Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 4. August 2012

Weihnachten Im August und Pouches-Fieber

Als ich heute vom Einkaufen zurückkam wartete schon wieder eine Überraschung auf mich. "Ja hammer denn schon Weihnachten", dachte ich, als ich diesen schönen Blumestrauß sah (ich konnte zuerst nicht glauben, dass er für mich sein soll!).
Meine Freundin Andrea wollte mir einfach eine Freude machen und das und eine große Überraschung ist ihr gelungen! Danke, liebe Andrea, ich hab mich sehr gefreut.
Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich einen akuten Anfall des sogenannten "Virus Pouches Taschensis Grande" bekommen habe. Nachdem es mir vergangene Woche noch gelungen ist, den ersten Anfall nach vier Schüben vorerst zu besiegen, haben mich gestern und heute insgesamt 10 weitere Schübe "überfallen", die ich am Ende in 20-minütigem Takt "abgearbeitet" habe .
Der Richtigkeit und Vollständigkeit halber sei nochmal auf die Anleitung verwiesen: hier *klick* und hier *klick* das Tutorial.
Insgesamt hab ich also (bisher) vierzehn Stück genäht, zwei sind schon verschenkt, bleiben noch zwölf übrig, die teilweise in der kommenden Zeit auch andere Besitzer finden werden.
Und hier noch ein paar Einzelaufnahmen, thematisch sortiert: die "Strickenden-Schafe-Pouches".
Alle Täschchen sind mit einem Schlüsselring, einem Karabiner und einem netten Reißverschluß-Zipper versehen: die "Herzstoff-Pouches".
Die "Eulen-Pouches".
"Schildkröten/Schnecken-, Keks- und Garten-Pouches".
Und hier noch ein Bild der jeweils schönen Rückseiten.
So...jetzt erhol ich mich von den vielen Fieberschüben und sage bis bald.
Habt einen schönen Sonntag und macht es gut.
Liebe Grüße
Sigisart

Kommentare:

  1. Na was soll ich dazu sagen......Wahnsinn....!!!!
    Diese kleinen Dinger machen aber auch süchtig.
    Ich mag sie alle!!!!
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Also ich nehme die strickenden Herzschafe, hi,hi,
    da hast Du ja schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen, superschön allesamt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ups! Im zwanzig Minuten Takt? Wie geht das denn? Ich habe die Tage mein erstes genäht, hat lange gedauert und war dann rund mit Ecken, heul! Und nach der Vorlage hat meines einen Durchmesser von 9cm. Sind deine auch so groß?
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      meine haben 11,5 cm Durchmesser (ich hab sie nach der Vorlage genäht und Nahtzugabe dazugegeben). Anfangs dauerte die erste Pouch eine sehr gute Stunde, dann hab ich das System vefeinert, Alles vorgeschnitten und dann ab Nähen hat es noch 20 Minuten gedauert.
      L.G.
      sigisart

      Löschen
  4. Liebe Sigrid,
    die sind aber sooooo schön geworden, die Stoffe gefallen mir alle ausgesprochen gut.
    Geniess Dein Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid ,ich lache mich kaputt, das ist jaaa Wahnsinn, hoffentlich hoffst du auf keine schnelle Genesung. *grins*
    Ich sehe aber deine sind genauer , also muß ich nachbessern. Hast du Vlieseline H 630 drin ??
    Liebe Grüße Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne,
      ja, ich hinterbügle die "schöne" Vorderseite mit 630.
      L.G.
      Sigisart

      Löschen
  6. Ich kriege bald einen Pouchanfall und jede Menge olle RV's rumliegen.

    Die sind sooo schön, bei Sanne hab ich auch schon geguckt.

    lg
    Iris, die eigentlich soviel hier angefangen hat.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sigrid,
    da kam mein Blumenstrauß ja direkt als Genesungstrauß!?
    Aber nein - lieber nicht. Deine Pouches sind so schön und süß und überhaupt.... Ich wünsche dir eine lange Infektionszeit und erst wieder Genesung, wenn es dir gar keine Lust mehr macht.
    Bis dahin - weitermachen!!!

    Liebe Grüße aus dem gewittrigen Bayern,

    Andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Hoffentlich kommt mein Mann bald aus Wacken heim (ist schon morgen!) und druckt mir endlich die Anleitung aus. Man sieht deutlich, daß die runden Deine Favoriten sind.

    Wo kaufst Du den Zubehör wie Karabiner etc.?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana,
      diese Schlüsselringe und Karabiner hab ich von Uli von KunstundMarkt, aber ich habe auch den Heimvorteil, dass "Prym" seinen Werksverkauf in Stolberg hat, welches nicht wirklich sehr weit von mir entfernt ist. Da kann frau schon mal ein Schnäppchen machen.
      L.G.
      sigisart

      Löschen
  9. ohhh, die sind wirklich alle bezaubernd schön, wobei ich die strickenden Schafe herzallerliebst finde. Es macht immer wieder Spaß bei Dir reinzuschauen.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Solange es so ein harmloses Fieber ist, ist doch alles in Ordnung :) Die schaftäschchen sind echt cool.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. -wunderschöner Strauß, ich liebe Sonnenblumen ☺
    Deine Pouches sind so schön, tolle Stoffe und sehr gut eingesetzt! Bin gespannt wie lang du das Fieber aushältst *lol*
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  12. Der Strauß sieht wunderschön aus! ich kann mir gut vorstellen, dass Du Dich gefreut hast. Und Deine kleinen Taschen sehen auch ganz toll aus!
    Kiebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. So ein schöner Strauß, ich liebe Sonnenblumen!
    Deine Täschchen sind herzlerliebst. Das ist wirklich ein schwerer Anfall. ;-)
    Einen schönen Sonntag Marita

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ja soooo niedliche Täschchen, die Stoffe sind liebevoll ausgesucht, wunderschön! Auch der Blumenstrauß !!!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,

    wenn Fieberschübe immer soo verlaufen, dann hat man sie doch ganz gerne, gell? ;-)
    Tolle Pouches sind entstanden...genau die richtigen süßen kleinen Mitbringsel für viele kleine Gelegenheiten, wie ich finde.
    Einen herrlichen Blumenstrauss hast du bekommen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sigrid, es ist der Hammer, jetzt hab ich schon wieder eine ganze Menge verpaßt, aber macht nichts, hoffe ich.
    Ich bin sowas von beeindruckt, von Deinem Fleiß und Fieber, das darf gerne noch anhalten, ich hab ja auch bald Geburtstag(lach).
    Die Täschchen sind so schön.
    Auch Dein neues Buch gefällt mir, grins brauch ich das auch???.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  17. WOW Sigrid...du bist in Taschen fieber!!!
    Sie sind super süß !! Jetzt muss ich auch paar machen !! LOL

    AntwortenLöschen
  18. Hihi ... na hoffentlich ist der Virus ansteckend!!!!
    Wobei ... so schöne Stoffe wie Du habe ich gar nicht :-( Ich weiß gar nicht, welche ich am besten finde ... die strickenden Schafe? Oder die Eulen? Oder doch die rot weißen Herzchen? Einfach alle süß!
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    die kleinen sind so schön ... und vielen lieben Dank für den Link mit den tutorials. Werde ich also auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...