Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Freitag, 1. März 2013

Olà...

...da bin ich wieder nach einer wundervollen Woche auf einer der "Inseln des ewigen Frühlings" und ich stelle 1. fest, dass hier Alles beim Alten geblieben ist und 2. kann ich euch sagen, dass es die Sonne wirklich noch gibt. Achtung Bilderflut!!!!!
Ich bin (das erste Mal) auf Fuerteventura (bzw. überhaupt auf einer der Kanarischen Inseln) gewesen und hatte eine Woche Sonnenschein und 26 Grad und warmen Sandstrand und...und...und.
Das Hotel war wunderbar, direkt am Sandstrand gelegen, eine kleine Oase mit einem beheizten Pool und vielen Palmen, Kakteen und Blumen, Blumen, Blumen.
Ich habe viel gelesen und im warmen Sand gelegen und...ich bin jeden Tag ins Meer baden gegangen, obwohl es schon ein wenig Überwindung kostete, da das Meerwasser "nur" eine Temperatur von ca. 18 Grad hatte. Aber ich kann euch sagen, es war einfach himmlisch.
Bei langen Strandspaziergängen habe ich kurzfristig meine Spuren im Sand hinterlassen und habe auf Ebbe und Flut achten müssen.
Der vulkanische Ursprung der Insel ist immer noch deutlich zu sehen und der dunkle Lavastein im Zusammenspiel mit dem hellen Sand sieht zauberhaft aus.
Ich habe in einer längeren, ziemlich heißen Wanderung die Insel an der schmalsten Stelle von Ost nach West gequert und bin an der wilden, sehr romantischen Steilküste angekommen.
Dort habe ich die wilden-zahmen afrikanischen Steifenhörnchen mit Nüssen gefüttert...
...und bin noch eine gute Weile an der Steilküste entlang gewandert.
Ich habe, wenn ich rechtzeitig aufgestanden bin, solche Sonnenaufgänge gesehen und habe am Strand von Sotovento den Kite-Surfern zugeschaut.
Die Insel ist extrem karg und erodiert und es wächst jenseits der Hotelanlagen nur sehr wenig, dort aber meist wirklich tolle Anlagen von Palmen und Hibiskus und Bougainvilleas...und großen Kakteen. Diese Pflanzen werden alle mit den Abwässern der Hotels gegossen und wie man sieht siehts gut aus.
Bis hier der ganze Schnee geschmolzen ist, den mein Sohn in meiner Abwesenheit wegschaufeln musste, wird es noch ein wenig dauern und bis dahin sehe ich mir dieses Foto an, welches den Blick von meinem Hotel-Balkon widergibt:
Zum Handarbeiten hatte ich auch was dabei...aber wißt ihr was: ich habe keinen Handschlag getan, denn es war einfach zu HEIß!!!!!!
Jetzt muss ich erstmal wieder hier in den Trott kommen und dann seh ich mal...Ich werde auf euren Blogs nicht nachlesen können, was ihr Fleißigen Alles Schönes gewerkelt habt. Ganz herzlich begrüße ich meine neuesten Leserinnen Marion und Inge. Herzlich willkommen und viel Freude mit mir hier auf dem Blog.
So, jetzt mach ich Schluss mit der Bilderflut und wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Hier ist es mega-uzzelig mit Nebel und fiesem Niesel-Schnee-Regen.
Alles Liebe und bis bald.
Liebe Grüße
Sigisart



Kommentare:

  1. Schöööööne Bilder und da hättest Du ruhig ein paar mehr zeigen können. Schön, daß Du wieder da bist.

    Nana

    PS: Kannst Du nicht auf Moderation ohne Sicherheitsabfrage stellen?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    welch schöner Bericht mit traumhaften Bildern von einer "ganz anderen Welt". Schön, dass Du wieder wohlbehalten und sicher mit vielen neuen Ideen gelandet bist. - Du kannst übrigens auch ohne Einschaltung der Kommentarfunktion Dir die Spammails vom Hals halten, indem Du alle Kommentare zulässt, die nicht von anonym kommen. Ich habe das bei mir geändert, und es ist kein einziger Kommentar mehr von anonym gekommen.
    Dir einen guten Start ins Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid, schööön das du wieder da bist, du bringst die Sonne mit, ab Morgen soll es sonnig werden, aber nur ca.+8-10 C, aber du mußt dich hier erst eingewöhnen. :-))
    Vielen Dank für die schööönen Bilder.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos...hoffe du hast dich gut erholt

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid,

    schön, dass du wieder on Board bist;-)..und auch dass du deinen Urlaub geniessen konntest...Tolle Fotos und Eindrücke der Insel hast du uns mitgebracht...Danke.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen zurück! Du hättest ruhig ein wenig Sonne mitbringen dürfen!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass Du uns Daheimgebliebenen ein Stück Urlaub mitgebracht hast! Ich bin mal im Februar mit Fahrrad und Zelt auf Gomera gewesen, das war auch wunderbar, man konnte durchaus im Meer baden und sich schon einen Vorgeschmack auf den Frühling holen... Schön, dass Du wieder da bist.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für den tollen Urlaubsbericht und die schönen Fotos. Auf dieses Wetter kann man richtig neidisch sein, aber nicht nur auf das Wetter. :-) Warst du alleine in Urlaub?
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Ahhh Sigrid, ich bin neidisch !!!
    Barfuß in die Sand...wie traumhaft !
    Ich hoffe du hast ein bisschen Sonnenschein mitgebracht ??
    Hugs,
    Neidich Liz ! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Schön , dass Du wieder da bist.
    Und danke für die tollen Bilder!!

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  11. Hola Sigi, schöne Fotos hast Du da gemacht. Da komme ich ins träumen. Mein Neffe lebt da, und einmal haben wir ihn besucht. Du mußt die Sommersachen nicht soweit wegräumen. Ab Montag soll es hier auch schön werden- bestimmt.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid, herzlich Willkommen zurück, hab Dich auch schon vermißt.
    Danke für die schönen Urlaubseindrücke, die Sonne und Erholung hast Du Dir auch verdient gehabt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sigrid,
    eine tolle Bilderflut und es sieht nach einem sehr schönem Urlaub aus. War vor Jaaahren auf Fuerteventura und würde jederzeit wieder dort Urlaub machen.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigird,

    herzlich willkommen zurück, wunderschöne Fotos hast du aus deinem Urlaub mitgebracht. Bin gerade am überlegen, wie lang ist es wohl her, als ich dort war ..... unglaubliche 25 Jahre ..... und unsere Ferienwohnung lag auch gleich am Meer, morgens bin ich mit den Fischern herraus geschwommen, einfach herrlich.

    LG aus dem grauen Krefeld
    Ute

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...