Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Freitag, 22. Juni 2012

Vernissage mit Freude und vielen Quilts

Also ich berichte: die Ausstellungseröffnung ist vorbei und es war ein schöner Abend, ein gelungener Auftakt. Kurz vor Beginn des Viertel-Finales war auch Schluss, so dass Jede(r) die/der wollte, auch rechtzeitig vor den Fernseher oder zum Public Viewing kam.
In der Cafeteria, wo auch die Vernissage stattfand, hatten wir unsere Kuschel-Quilts von den Couchen gerissen, von Katzenhaaren befreit und hatten absichtlich zum Anfassen und Fühlen eingeladen, denn die vielen Quilts die an den Wänden hängen, dürfen nur mit den "Augen gestreichelt werden".
Natürlich darf man sich fragen lassen, was 4 Frauen mit 17 Quilts anfangen, hier seht ihr einige Quilts meiner Freundin Birgitt und an der Wand meinen Kaleidoskop. Ja was sage ich darauf: es gibt ne Couch und noch eine und ein Bett und Kinderbetten und Gästebetten und Katerhocker und es macht einfach Spass Quilts zu planen und zu nähen und zu quilten, auch mal zu verschenken. Es läppert sich eben und ich patchwoke halt schon seit 15 Jahren und meine Freundinnen auch nicht viel kürzer ;-)))
Und deswegen hier mein Zweitältester Quilt, ein Sampler, der ausgebleicht und abgeliebt und durchgewetzt und doch noch wunderschön ist.
Nach einem kleinen Sekt-Orange und ein paar Häppchen, hier seht ihr Quilts meiner Freundin Lisa und meinen Double Wedding Ring, ging es dann durch die Flure und wir haben uns mit unseren Gästen die vielen Quilts, die wir vergangene Woche aufgehängt haben, angesehen.
Kommt vorbei, wenn ihr könnt und wenn´s nicht geht...hier gibt es bald neue Fotos.
A guats Nächtle und bis bald.
Eure Sigisart

Kommentare:

  1. Ich komme morgen, liebe Sigrid, so um die Mittagszeit, weil wir anschließend noch nach Schleiden fahren.
    Ich freue mich auf eure Sachen und dich mal wieder zu sehen.

    lg
    und schlaf schön

    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,
      freue mich sehr dich wieder zu sehen. Bei Ankunft frag nach dem "Verkaufsraum/ Kaffee und Kuchen", denn ich würde sehr gerne mit dir durch die Ausstellung gehen. Bis gleich.
      L.G.
      Sigrid

      Löschen
  2. Hallo Sigrid, die Ausstellung ist wunderschööön wenn du so erzählst kann ich mir das vorstellen und die Idee die Quilts anfassen zu dürfen finde ich sehr gut ,viele können sich das gar nicht vorstellen wie schöön so etwas ist und wie es sich anfühlt. Toll
    Ich habe festgestellt wenn alle draußen sitzen und man noch Gäste hat, freut sich jeder der zu Gast ist, über warme Beine , denn es ist Abends ja noch kühl, aber rein will auch keiner. LG Sanne viel Spaß dieses WE noch. *drücken*

    AntwortenLöschen
  3. Das war/ist bestimmt eine tolle Ausstellung. Ich wäre gerne gekommen und hätte mit gefachsimpelt. Ich war noch nie auf einer Quiltausstellung und denke, man ist total fasziniert.

    Leider teilen nicht viele oder alle diese Liebe mit uns und so ist es natürlich logisch zu fragen, was man mit all diesen Sachen macht. Und in der Tat, auch ich sage immer: "Wir haben keinen Platz mehr an unseren Wänden für all meine Wandbehänge!".

    Ich freue mich schon sehr auf weitere Bilder,

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Siggi,

    tolle Quilts zeigst du...den Sampler finde ich sehr schön, die Farben gefallen mir sehr!.
    Quilts zum Anfassen, find ich klasse...und inspiriert vielleicht auch andere, dieses schöne Hobby zu beginnen...
    Euch weiterhin viel Freude bei der Ausstellung...und ich freue mich, auf weitere Quilts!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,

    das klingt nach einen gelungenen Auftakt mit wunderschönen Quilts, freue mich auf weitere Berichterstattung.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich nach einem gelungenen Ausstellungsstart an, mit sicher vielen schönen Decken.
    Hat man eigentlich schon mal einen Briefmarkensammler gefragt, was er mit den ganzen Briefmarken macht? Also bitte auche keine Fragen mehr was man mit seinen genzen Quilts macht, Einkuscheln, dekorativ hinlegen, und wenn garnichts mehr hilft, lieben Leuten schenken...
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Das mit der Fühlecke finde ich eine tolle Idee!

    Ja, wir haben auch schon mehr Quilts als Bewohner im Haus.
    Aber bei meiner Mutter stapeln sich die Häkeldecken und bei meiner Oma waren es die gestickten Tischdecken. Ich denke da können alle mithalten die sich kretiv betätigen.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...