Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 22. Dezember 2012

Zum vierten Advent

habe ich noch ein wenig Augenfutter für euch. Nachdem ich durch Sanne´s und Bente´s Hilfe kapiert habe, wo es die Anleitung für den Wichtel gibt, nämlich hier *klick*, habe ich mich daran versucht:
Und das ist dann dabei herausgekommen :-))) Ich gestehe der Wichtelvirus hat mich sehr spät erwischt, dafür aber nachhaltig (wie das bei mir schon mal gerne so ist!).
Hier sehr ihr alle Fünfe plus den kleinen Wichtel von Uta.
Und jetzt haben sie einen schönen Platz auf der Fensterbank bekommen. Hat Spass gemacht die Gesellen zu nähen, auch wenn es ein wenig gedauert hat, bis ich begriffen habe wie´s geht ;-))
Bis bald, nicht mehr lang bis Weihnachten...bald komt das Christkind.
Liebe Grüße
Sigisart
 

Kommentare:

  1. Die sind total toll. Und jetzt hole ich mir die Anleitung aus deinem Link!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wo stehen sie da? Sind das Rumfrüchte oder so?
    Was für eine nette Parade, knuffig sind sie alle.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. deine wichtel sehen total klasse aus - mußt aber aufpassen das sie nicht von den roten früchten probieren, sonst bekommen sie eventuell eine rote nase *g
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  4. Toll sind deine Wichtel geworden und total süß ist der kleine Winzling.
    Wünsche dir einen schönen 4.Advent.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. hallo Sigi,

    das ist ja eine richtig kleine Wichtelfamilie und so süß...

    liebe Grüße und dir einen schönen 4. Advent!

    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Die sind super süß.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  7. -total süß sind deine Wichtel geworden!
    gute Idee gleich mehrere zu machen, wenn man schon dabei ist, mache ich auch oft so ☺
    Ob ich sie allerdings je in winzig klein machen werde... -ich glaube, das ist mir zu fummelig, aber goldig ist der Kleine ja.
    Liebe Sigrid,
    ich wünsche dir fröhliche Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sigrid,
    schöööön hast Du gewichtelt! Und Danke für den Tipp mit der Anleitung-jetzt hat man wieder 11 Monate Zeit für die Vorbereitungen.
    Ich wünsche Dir ein himmlisches Weihnachtsfest!
    Herzliche Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja so knuffig. Ich kann gut verstehen, warum du gleich in Serie gegegangen bist.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigrid, die Schuhe sind der Hammer, das macht die richtig knuffig, paß bloß auf das die nicht weglaufen denn die bekommen sehr schnell Beine. *grins*
    Ganz liebe Grüße und ein frohes Fest
    wünscht Sanne ( Geschenke dürfen erst morgen Geöffnet werden :-))! )

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,

    deine Wichtel sind so allerliebst geworden...gute Idee fürs n. JAhr;-)

    ...dir auch einen schönen 4. Advent..
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid,
    Deine Weihnachtswichtel sind ja allerliebst, dank für den Link, vielleicht im nächsten Jahr????????????

    Schöne Weihnachten wünscht
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,

    deine Weihnachtswichtel sind sehr niedlich.
    Wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,
    da hast Du ja gleich den Virus richtig ausgenutzt, der Kleine wird ja schön in die Mitte genommen*grins*.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,
    die sind ja niedlich geworden, das Nähen in Serie hat sich gelohnt.
    Dir alles Liebe
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  16. Die Wichtel sind ja echt knuffig! Bin gleich mal dem Link gefolgt ... leider hatte ich kein Fell im Haus ...

    Liebe Sigrid,

    ich wünsche Dir wunderschöne Feiertage! Genieße die Zeit und komme gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße

    Grit

    AntwortenLöschen
  17. ... und der Wichtel, der auf der Fensterbank fehlt, lebt jetzt in Dresden. Vielen herzlichen Dank, liebe Sigrid,Du hast mir eine wunderschöne Überraschung damit bereitet.
    Sei gedrückt.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...