Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Sonntag, 12. Februar 2012

Turtle Pincushion

Jetzt gibt es die Auflösung meiner kleinen Hexagon-Arbeiten. Gestern habe ich mit PW-Freundinnen genäht und dabei ist dies hier entstanden:
Es ist die Turtle Pincushion, deren Anleitung es hier gibt und die schon länger auf meiner Wunsch-Liste schlummerte. Es ist eine Menge Arbeit und viel Handnähen und viel Fricklerei, besonders bei der kleinen Schildkröte, aber...am Ende ist ja Alles gut.
Auf den Panzer der kleinen oder auch der großen Schildkröte kann man Stecknadeln pinnen und...die große Schildkröte hat natürlich auch noch ein Innenleben:
Wenn man sie umdreht ist hinten eine Halterung für Garn befestigt und der untere Panzer ist mit Hutgummi und einem Knopf befestigt und wenn man ihn losmacht...
...ist Platz für eine Stickschere und für Nadeln. Also Alles dran und drin, was frau so braucht zum Handnähen. Ich habe gegenüber der Anleitung das eine oder andere kleine Detail verändert, wie das immer so ist. Hat Spass gemacht, auch wenn wir uns zwischenzeitlich gefragt haben, ob wir noch alle Murmeln im Oberstübchen hätten, den ganzen Samstag über eine winzige Schildkröte gebeugt zu nähen.
Und da man der Schildkröte einen Namen geben soll: meine hört auf den schönen Namen Ilse, wie die Kleine heißt, weiß ich noch nicht. Passen die beiden nicht gut zu meinem Arm-Chair-Caddy?
Ich wünsch euch einen entspannten Sonntag und einen guten, nicht zu kalten, oder verschneiten Wochenstart.
Macht´s gut, bis bald.
Liebe Grüße
Sigisart

Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus. Super Idee und super gelungen.
    Übrigens hatte ich mal eine Tante Ilse und der Mann hieß Josef. Vielleicht ist das eine Name für deine kleine Schildkröte.:-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,

    die beiden schauen süß aus, und passen super zu deinem Armcaddy!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    Ilse ist ja klasse geworden und die Kleine extrem süß!
    Ich würde mal sagen, das mit den Murmeln geht schon in Ordnung, das Ergebnis allein zählt und der Spaßfaktor war bestimmt hoch, gell!
    Ich würde die kleine Schildkröte Peppi taufen, in Anlehnung an Sissis Josef zu Tante Ilse!?
    Hab noch einen schönen sticheligen Sonntag!!!

    Liebe Grüße

    Andrea.

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich, liebe Sigrid, auf dem Vorschaubildchen in der Linkliste habe ich erst eine "Krabbe" vermutet.
    Eine tolle Idee und dann auch noch superpraktisch.
    Danke für dein Blogbesuch, und ja, Zicke sieht richtig toll darin aus, aber für Partnerlook war es heute zu warm...wie schade aber auch.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    die Schildkröten sind ja herrlich!!
    Und die Große beherbegt ja noch eine
    Menge nützlicher Utensilien! Tolle Idee!!
    GLG
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Ach die sind ja goldig und so praktisch dazu. Ilse finde ich gut. Aber die Kleine bleibt doch wohl nicht Namenlos.
    Was die Murmeln angeht, hauptsache es macht spaß!!!!

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    die Arbeit und Mühe hat sich gelohnt, die zwei sind echt goldig und passen wirklich super zu Deinem Caddy.
    Ich hatte mal eine kleine griechische Schildkröte die hieß Meckmyllen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid,

    nieeedlich und praktisch zugleich, Deine beiden Hausbewohner. Das Gute ist ja: Die beiden flitzen nicht so schnell weg, wenn Du Deine Nadeln hineinpinst ;;-), und ich finde, " Ilse " paßt gut, für die kleine Schildkröte wäre mein Vorschlag vielleicht "Liese" .

    Liebe Grüße
    Gesche ( die dem Sockenvirus komplett erlegen ist**gg**)

    AntwortenLöschen
  9. aha, dafür waren die Hexas also ☺
    Wow, Ilse und ihr Baby sind so niedlich!
    Sieht wirklich nach viel Arbeit aus, toll gemacht und gar nicht verrückt!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  10. Deine sind ja auch zuckersüüüß! Sind mir ganz entgangen.
    Schöne idee mit der Baby Schildi :-)))
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...