Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 31. März 2016

Hasen-Nachlese

So möchte ich meinen heutigen Post und den letzten im März betiteln. Denn das Kissen des nähenden und patchenden Hasen nach einer Vorlage von Lynette Anderson ist fertig geworden.
Es ist, finde ich, super-schön geworden (Eigenlob stinkt nicht mehr, oder?). Die Quadrate habe ich in blau und rot per Hand gequiltet und außenerüm nochmal mit cremefarben. Das Ganze hinten mit einem Hotelverschluß versehen (sigisart mag keine Knopfleisten und auch keine RV´s an Kissen).
Es ist so ein schönes, beruhigendes Motiv...der Hase der an der Nähmaschine sitzt und seine PW-Decke fertig quiltet - und so ist es auch mit unserem Hobby...Ruheanker in schwierigen oder stürmischen oder traurigen Zeiten. 
Größe: knapp 40 x so 34 cm...ich habe ein 40-er Kissen hineingequetscht und jetzt ist so richtig schön prall gefüllt.
Auch fertig wurde ein kleines, ein klitzekleines Kisselchen mit einem Motiv, das mir Jutta *klick* auf der Osterkarte geschickt hatte:
Ich fand´s zu schade, um es auf der Karte zu belassen und habe den kleinen Hasen hinter einem großen Ei so eingerahmt.
Und weil ich da grad mal dran war...passt jetzt net thematisch...aber egal...habe ich auch Jutta´s feine Petit-Point-Stickerei von der Weihnachtskarte genommen und so ein neues zu Hause gegeben:
Aus Resten kam dann noch dies zustande und dann geb ich aber auch vorerst Ruhe:
Ein Hen-and-Chicks-Block aus dem ersten Monat des Button Club "Anderson´s Farm" mal abgewandelt.
Ist heute bei euch ein so ein mega-mega-uzzeliges Wetter? Schlimm...Aber...es soll besser werden am Wochenende. Oder?
Und daher: nicht den Kopf hängen lassen....
Ich sage euch einfach einen ganz lieben sonnigen Gruß und bis bald.
Macht es euch fein, habt es schön!
Alles Liebe
Eure
Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,

    Mit dem Kissen darfst du dich ruhig selbst loben , denn es ist toll geworden...und auch die anderen Kissen sehen super aus...und es ist eine schöne Idee, die Stickarbeiten so weiter zu verarbeiten.

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön, liebe Sigrid.
    Dein Hasenkissen ist einfach perfekt. Da darfst du dich ruhig selber loben. Es paßt einfach alles....sogar das Innenkissen ;-))
    Und die Verwendung deiner kleinen Stickereien ist klasse. Karten verschwinden so schnell in den Kisten, so kommen sie nochmal zu Ehren.
    Usselswetter? Hier auch...aber am Wochenende...ich freue mich drauf.

    Ganz dolle liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    deine Arbeiten sind allesamt traumhaft schön und natürlich darfst du dich loben. Wir tun es auch, besonders schön finde ich das Kissen. Die Handquilterei ist immer etwas besonderes.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    natürlich darfst Du Dich loben... du ich tu es auch nochmal! Wunderschön, Dein Hasenkissen und auch die vielen kleinen Kissen sind toll!!! Ist eine klasse Idee, die Kartenmotive so zu verarbeiten... Ich bin sicher, Jutta wird es auch gefallen..
    Hab ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigi,
    toll dein Kissen. Deine Kartenumwandlungen sind sehr schön und eine tolle Idee.
    Liebe Grűße Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful finish, love lynettes designs !

    AntwortenLöschen
  7. Super schön, liebe Sigrid,alle deine Projekte. Ist doch toll wenn die Motive auch sonst Freude machen. Sehr hübsche Umsetzung!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid, du begeisterst dich auch für kleine Kissen, finde ich toll, vor allem sie sind so schnell gemacht und du hast dir schöne Varianten rausgesucht. Ich mag bei den größeren auch lieber den Hotelverschluss, sie sind einfach am unkompliziertesten zu arbeiten. Und du hast es wieder perfekt gearbeitet, das gestickte Motiv ist so goldig.
    Bei uns ist es auch trüb und regnerisch, soll aber am Samstag warm und sonnig werden.
    Herzliche Grüße an dich, deine Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    ein ganz goldiges Motiv ist dieser nähende Hase. Toll finde ich die genähten Nadelkissen und die Idee, die Stickereien zu verwerten gefällt mir. Ich finde es immer schade die schönen Karten irgendwo zu verstauen. Hier ist das Wetter auch besch.... ! Das kann nur besser werden.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid,
    also ich finde ja das dein Eigenlob noch viel zu dezent ausfällt! Dein Kissen ist der Hammer! Wirklich und wahrhaftig ein Traumkissen. So schön, von der feinen Stickerei mit dem niedlichen, fleißigen Hasen bis zu den Stöffchen drum herum. Da fehlen mir glatt die Worte ...(du weißt das will was heißen..lach...). Ich habe es mir nun durch den Kopf gehen lassen und küre es für mich zu der schönsten Osterwerkelei die ich dieses Jahr gesehen habe. Vor allem passte es ja nicht nur zu Ostern sondern immer. Ich mag an Kissen Hotelverschlüsse auch eindeutig am liebsten da bin ich ganz bei dir. Und dann noch die kleinen Dekokisserln, das ist ja auch wieder ganz meins. So derart hübsch.
    Ich knuddel dich nun mal für diesen fantastischen Post, da geht man gleich viel beschwingter in den regnerischen Tag..lächel..
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    meine Güte, dein Kissen ist ja sowas von goldig geworden und was du mit den anderen Sächelchen angestellt hast, hat sich auch absolut gelohnt! Ich finde Eigenlob ist absolut okay, meistens wird man ja sonst nicht gelobt :-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Hach, was schön. Einfach alles. Ich habe hier auch einige Osterkarten, aber die stehen in jedem Jahr wieder im Schrank und erfreuen mein Auge. Ich traue mich nicht, die anderweitig zu verarbeiten. Hinke ja mit meinen selbstgestickten Sachen auch schon hinterher. Gleich geht es aber ab ins Nähstübchen.
    Ach und ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen, denn bei uns ist kein Wölkchen am Himmel und es blendet richtig hier.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wunderschöne Kissen zeigst Du uns heute. Der Hase macht sich auch sehr gut im Puppenwagen, wie dafür gemacht! Und Jutta hat sich bestimmt gefreut dass Du ihren Stickereien eine neue Bestimmung gegeben hast!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,
    dein kleine Hasenkissen ist ganz goldig und macht sich in dem kleinen Puppenwagen richtig gut.
    Auch die kleinen Deko-Kissen sind wunderschön.
    Wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende und viele liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  15. What beautiful cushions you have made.... I particularly like the bunny cushion... such a cute design! Have a lovely weekend! Christine x

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sigrid,
    wunderschön, das Hasenkissen und auch die Nadelkissen, einfach alles, wunder-, wunderschön.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sigrid, was für tolle Hasenkissen du gezaubert bzw, dahin verarbeitet hast, toll.Die Idee das gestickte weiter zu nehmen finde ich toll, auch Kissen sind einfach schöön, hast du toll gemacht :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Ein tolles Hasenkissen mit diesen schönen Stoffen eingerahmt, wunderbar.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Super schön ist dein Kissen geworden.Ich finde es toll und auch die Stoffkombi gefällt mir sehr gut. Sehr orentlich gemacht, kompliment.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrid,
    das Hasenkissen ist super geworden. Ein wirklich schönes Motiv mit dem nähenden Hasen. Wunderschön die Nadelkissen.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe und sonnige Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrid,
    wunderschöööön- da darf Eigenlob doch unbedingt sein ;-) Auch die kleinen Kissen sind klasse geworden.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  22. Hach, ich bin ganz hin und weg von deinen Werken. Eines schöner als das andere! Mehr davon bitte :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sigrid,
    dein Hasenkissen sieht wunderschön aus. Die Idee kleine Nadelkissen aus den Stickereien zu machen finde ich klasse.
    Karten hätte man irgendwann weggestellt und das wäre doch Schade. Ein schönes Wochenende.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sigrid,
    wer sagt Eigenlob stinkt? Nein da kannst du sogar stolz drauf sein, das Hasenkissen sieht so süß aus.Auch die anderen Kissen sehen wunderschön aus, so sind die gestickten Motive immer in Erinnerung für dich und haben ihren Platz bekommen.
    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sigrid,

    eine Menge Kissen hast du da gewerkelt, alle sind sehr schön geworden ..... aber das mit der Stickerei von Lynette Anderson ist mein absoluter Favorit, warum bloß?! ;-)))

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sigrid, du darfst dich wirklich selbst loben, ein wunderschönes Hasenkissen hast du genäht, wunderwunderschön!!!!
    Und die kleinen Kisselchen gefallen mir auch sehr, eine gute Idee, ich muss mal schauen, ich habe auch so schöne Karten ;-)
    Viele liebe Grüße an dich, hab eine schöne neue Woche, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  27. All diese liebevoll gestalteten Kleinigkeiten sind einfach so schön anzusehen. Und das Hasenkissen ist sozusagen das Tüpfelchen auf dem I.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...