Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Sonntag, 30. März 2014

Wochenende ohne Handarbeiten

Bei dem Wetter...war das ein Wochenende ohne sticken, nähen, werkeln...aber trotzdem sehr kreativ.
Begonnen habe ich mit dem Film "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand". Nachdem ich das Buch schon länger gelesen hatte...ein Muss. Und: ich habe viel gelacht und der Film ist sehr gut...Kopfkino ist n´Tickn besser.
Dann habe ich bei einer mittellangen Wanderung versucht den Bärlauch abzuernten :-), was mir mißlang.
Bis auf das grüne Moos im Vordergrund ist alles Bärlauch. Achtung Bilderflut...
*******
Nach der mittellangen Wanderung wieder zu Hause habe ich ihn auch begonnen zu verarbeiten...und meine Wohnung wundervoll kontaminiert:
Und weil ich da grad schon in der Küche herumstand habe ich herumexperimentiert und ein Basenbrot kreiert. 
Ohne herkömmliches Mehl (also ohne Weizen und Roggen und so), ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter ist es sehr lecker geworden, aber noch zu bröselig...ich experimentiere weiter und wenn´s dann passt, verrate ich auch Alles was drinne ist.
Zwischendrin hab ich mich mit einem Buch auf die Terrasse gelümmelt...aber weggegangen, Platz vergangen.
Und wo ich grad dran war, hab ich eine ziemliche Menge Gomasio produziert (Sesam-Salz-Gewürz). Sowas von lecker...
Heute dann...früher Vogel fängt den Wurm...hab ich mich zu einer langen Wanderung durch die Eifel aufgemacht.
Bin nochmal durch die trockenen Buchenblätter des vergangenen Herbstes geraschelt...
...hab unter Hecken Buschwindröschen-Nester gesehen...
...wunderschön blühende Küchenschellen...
...und einen 1A-wundervollen Rastplatz unter einem Riesen-Baum.
Und schließlich und endlich habe ich mich zu einem leckeren Frühlings-Mittag-Abendessen (oder so) hingesetzt...
Ob ich jetzt noch stichele???
Eher nicht...
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag-Abend, einen guten Wochenstart und Alles, Alles Liebe. Ganz besonders grüße ich heute meine bayrischen Mädels Claudia, Gaberl und Vitzerl...ihr wißt schon wieso und warum!
Habt es gut und immer schön locker und ein bisschen verrückt bleiben :-)))
Eure
Sigisart


Kommentare:

  1. Hmm... sieht alles lecker aus bei Dir Sigrid!
    Ein wunderschöner Tag, den Du klasse genutzt hast.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber alles wirklich sehr lecker und gemütlich aus!!!
    Wofür nimmt man denn das Sesam Gewürz? *neugierigfrag*
    Und Bärlauch ist echt lecker!!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    Du hast dies Wochenende ja wunderbar genutzt und und gleich ein Stückchen mit spazieren genommen. Den Bärlauch kann ich bis hier riechen und sowohl Dein Brot, als auch Dein "Mittendrin-Essen" sehen sehr appetitlich aus.
    Auch Dir noch einen schönen Abend und
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    vielen Dank für die tollen Fotos und deinen Wochenendbericht, bei der Wanderung hätte ich dich zu gerne begleitet.
    Auf das Rezept bin ich schon so gespannt, hoffentlich hast du bald genügend herumexperimentiert, damit du uns die Zutaten verraten kannst.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du das Wochenende ja bestens genutzt. Das Brot sieht lecker aus und ich warte dann mal gespannt auf das Rezept.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    bi n gerade von einem spontanen Wochendtrip zurück. Heute kann ich keinen Post mehr machen. Du hast dafür einen wunderschönen Blick in den Wald und in die Küche gepostet. Ich bin sehr gespannt auf das Rezept. Gerade habe ich ein Vegan-Kochbuch gekauft. Wir hatten den Film eigentlich für Samstag eingeplant. Es gab keine Karten mehr.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das sieht nach einem wunderbaren WE aus! Wir hatten auch Bärlauch zu Mittag (Schweinemedaillons mit Bärlauch und Schafskäsekruste überbacken.
    Was macht der TIC?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Bei so einem Wetter zieht es wohle jeden hinaus. Du hast tolle Bilder mitgebracht und um den Bärlauch-Segen beneide ich Dich ein wenig. Bei mir im Garten will er nicht wiederkommen .... so Schade.
    Liebe Rosaliegrüße und einen Ohrkrauler für die süße Katze

    AntwortenLöschen
  9. So viele schöne Wochenendfotos, danke dafür, ja Bärlauch ist wirklich sehr lecker und gesund.
    Wir waren auch nur draußen im Garten und heute war eine Radtour bei herrlichem Wetter dran.
    Moses weiß halt wo es gemütlich ist.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Lovely photos the almond bread looks delicious

    AntwortenLöschen
  11. A lovely post - it is nice to see what you get up to in the weekend, and what your surroundings are like :-) Nice to see spring appearing and you enjoying it, we are liking the cooler weather of autumn! When you perfect the bread with no wheat I would love you to share the recipe as I cannot have gluten and good bread recipes are rare!

    AntwortenLöschen
  12. Das wunderbare Wetter hast du perfekt genutzt und dein Spaziergang war ja Seelenhygiene pur! Danke für die schönen Bilder - vorallem das viele Moos fasziniert mich total. Basenbrot?? Da freue ich mich aufs Rezept und bin gespannt, was du da alles "eingepackt" hast!
    Ich wünsche dir einen gelungenen Wochenstart und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Fotos! Danke fürs Zeigen! Ich liebe Bärlauch, aber hier in Italien ist keins zu finden :(
    GLG
    Deborah

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigrid, was für schöne Bilder und das Wetter lockt ja einen nach draußen. Ich liebe auch Bärlauch der jetzt langsam sich zeigt. Im Pesto mag ich das bevorzugt :-)).
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid,
    Das sind wunderbare Bilder von einem wundervollen Wochenende. Du lebst in einer sehr schönen Gegend. Wo Bärlauch wächst, da kann es nur schön sein, wie Deine Fotos es beweisen. Dein Frühlings-Essen sieht sehr
    lecker aus und auf Dein Rezept bin ich schon
    gespannt. Moses sieht ausgesprochen dekorativ auf dem roten Polster aus.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...