Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 25. August 2011

Back again - Ritornato

So, da wären wir wieder aus unserem Urlaub in den Feltriner Dolomiten und von unserer Besteigung des Sass Rigais (3.025 m), höchste Erhebung der Geißler-Gruppe.
Tja, was soll ich sagen: ICH werde nicht älter...aber meine KNIE schon. Versteh´ich nicht...:-)))
Es war sehr schön, ziemlich schwer und wir hatten heißestes Wetter. Aber seht selbst:
Letztes Jahr sind wir auf dem Dolomiten-Weitwanderweg Nr. 2, der von Brixen nach Feltre führt, in 11 Tagen bis zum Rifugio Treviso gekommen, wo wir wegen sehr schlechtem Wetter abbrechen mussten. Dieses Jahr haben wir nun den Weitwanderweg zu Ende gebracht und sind beim Rifugio Treviso aufgebrochen und bis Feltre gegangen. Sehr anstrengende Tage in einsamster Natur, keine Menschenseele unterwegs, ein verstauchter Fuß käme hier ganz schlecht. Dafür wunderbare Blumenpracht.
Dieses Edelweiß-Nest war direkt am Weg und ich bin fast drübergetreten.

Blick zurück zu unserer 3-ten und schönsten, weil urigsten Übernachtungshütte, dem Rifugio Bruno Boz.

Morgendlicher, noch dunstiger, aber schon heißer Blick über die Berge: Am Passo della Finestra (Fensterpaß, welch passender Name).
Und schließlich der Klotz des Sass Rigais: auf den geht´s rauf...
...auf einem Klettersteig...(Fotos von meinem Sohn).

Kleiner Mensch im Steine-Meer...
Blick vom Gipfel: auf Sella, Marmolada und Pala di San Martino...auf der einen Seite: unser Weg vom vergangenen Jahr...wow...
So, das wars fürs Erste. Mein Sohn ist schon wieder in den Bergen unterwegs, während ich meine Knie pflege.
Lasst es euch gutgehen und bis bald, werde heute Abend mal wieder versuchen zu sticheln, aber es ist soooooo heiß hier.
Liebe Grüße
sigisart

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die schönen Fotos, das sieht gigantisch aus. Da können wir Nordeutsche nicht mithalten, aber ein klasse Ausblick. Danke für die Edelweiß-Fotos in Natura, so etwas bekommt man hier nicht zu sehen.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Urlaubsfotos, vielen Dank für´s Zeigen ☺
    Solche Berge habe ich auch noch nie selbst gesehen...-sehr beeindrückend!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass ihr wieder gesund angekommen seid!
    Ich habe oft an euch gedacht.
    Alle Achtung Sigrid, deine schmerzenden Knie wundern mich nicht, das war schon eine ganz beachtliche Tour!!!
    Danke für die schönen Fotos und den Bericht.

    Liebe Grüße aus Niederbayern

    Andrea.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos, das war ja eine Spitzen - Tour!!! Aber spätestens beim Klettersteig (Horror!!!) wäre bei mir Schluß mit lustig gewesen;))))).

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbares Reiseziel mit absolut malerischen Naturlandschaften.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...