Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 5. Mai 2011

Was ich gerade fertig habe und was noch nicht, sprich in der "Reißn"...

In den Osterferien war ich eine Woche in Bayern und neben viel Fahrrad Fahren, Bergwandern, Freunde besuchen, ratschen und so weiter habe ich auch den Hexagon-Caddy gearbeitet. Nach einer Vorlage von Penny (http://www.pennyshands.blogspot.com/) und in einer Übersetzung von Regina Grewe (http://www.reginagrewe.de/)
Und passend zu meinem Pincushion Organizer nach Elisabeth Hartmann für "Sew, Mama, Sew!", den ich im Winter anläßlich meines Geburtstages zusammen mit drei PW-Freundinnen an einem schönen, kreativen Samstag genäht habe.
Und weil frau derlei "Kruscht" ja bekanntlich nicht genug haben kann oder gelegentlich schon mal ein Geschenk braucht, nähe ich den Hexagon-Caddy jetzt nochmal, allerdings die kleinere Variante. Da passt dann kein Bowle-Behälter rein...

Meiner Arbeitskollegin habe ich zum kürzlichen 40-sten Geburtstag aus ihren alten, abgelegten Jeans und Hemden ihres Mannes eine "Sulky-Katze" genäht (Anleitungen unter http://www.sulky.com/)

Mein TOP "Brutus the cat" nach Freebies von Bronwyn Hayes ist auch fertig und muss jetzt erst mal ein wenig lagern, bis ich mir überlegt hab wie ich quilten werde. Es hat so einen Spass gemacht diesen Kater zu sticken, der mich mit jedem schelmischen Blick, oder schlafend mich an meinen Moses erinnert hat.

Und weil ich jetzt endgültig auch noch mit Sticken infiziert bin, arbeite ich Heikes wunderschöne Schneeflocken nach und freu mich schon am Ende jeden Monats auf die Neue.


Den absolut passenden Stoff dazu habe ich bei Ulrike (http://www.kunstundmarkt.de/) gefunden.
Ja und sonst...
Sticke ich noch den "Cotton Country Quilt" von Bronwyn Hayes (veröffentlicht in einem Buch). Ebenso wie die Schneeflocken von Heike diesmal als Redwork-Arbeit. Hier ist zu Ostern zu Huhn 1 noch passend ein Huhn 2 dazugekommen.
Na ja und bevor ich jetzt gleich erst mal aufhöre...wollte ich euch noch meine Atarashi´s zeigen, die bei meinem ersten Klosterwochenende in Nonnenwerth im Februar 2011 entstanden sind und nun darauf warten in eine Tasche verwandelt zu werden. War gar nicht so schwer wie ich ursprünglich dachte und es hat sowas Beruhigendes die Handnäharbeit.
Im Juni darf ich wieder auf Nonnenwerth nähen und treffe dort liebe, liebe Freundinnen, ich freu mich schon wie ein Schnitzel.
Jetzt aber erstmal Pause...Am Samstag bin ich mit einer Freundin verabredet...nicht zum shoppen, sondern zum Shopper nähen, freu mich schon.
Bis bald...
Ciao
Sigisart

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Blog.
    Das ist wie eine Sucht, da kommst Du nicht mehr von los.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Dein Double Wedding Ring ist sehr schön. Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Blog. Bloggen bringt viel Spaß, kostet viel Zeit und man lernt immer dazu.
    Viele Grüße
    Konlottina

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen in der Bloggerwelt.
    Du hast sehr schöne Sachen auf deinem Blog.
    Bin gespannt was noch alles kommt.
    Da werde ich gleich mal Leser bei dir.

    Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Habe gerade deinen Blog entdeckt und mich gleich als Leser eingetragen. Super schön, deine Werkelarbeiten. Genau mein Fall.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hi Sigrid.
    Super es hat geklappt mit LinkWithin und so bin ich hier bei dieses schöne Posting gelandet *smile*
    Zur Frage nr. 2
    ...-da muss du ein Foto zu deinem Profil zufügen, dann klappt das. Ich freue mich wenn ich helfen kann! Jetzt muss ich gleich arbeiten und heute Abend habe ich Patchworktreffen mit Freundinnen ☺
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, meine liebe Sigrid.
    Ich kenne manche Arbeiten von Dir, an denen Du z.T. auch bei mir gearbeitet hast. Aber sie so schön aufgereiht zu sehn, hat mir viel Freude bereitet. Weiter so!
    Deine Mutti

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...