Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 2. Februar 2013

Aus der Dose oder vielmehr aus der Vergangenheit

Da ich leider in der vergangenen Woche kaum Zeit hatte zu handarbeiten und abends so müde war, dass ich nur noch schlafen wollte, kann ich euch nichts Neues, auch keine weiteren UFO´s zeigen. Aber ich wollte euch schon immer mal die ehemalige Kinder-"Dekoration" aus dem Zimmer meines Sohnes zeigen.
Vor etwa 16-17 Jahren habe ich dieses Wichtel-Wand-Bild gestickt, das ziemlich groß ist (44 cm x 88 cm) und über dem Bettchen meines Sohnes hing.
Es gefällt mir immer noch sehr gut, nur weiß ich aktuell nicht, wo ich es aufhängen soll.
Passend dazu hatte ich zwei Kissen gestickt, die lange auf dem Bett meines Sohnes lagen...
...und jetzt auch auf der Suche nach einem neuen, passenden Platz bei mir zu Hause sind.
Und damit das Zwergen-Wichtel-Ambiente komplett ist, hier der entsprechende Zeitungsständer...
...und ein Wichtel für´s Fensterbrett...
...und ein Schäfer, damit das Einschlafen leichter fällt...
"Self made" selbstverständlich und mit einer Laubsäge ausgesägt, war ganz schön schwer, das weiß ich noch. Stichsäge hatte ich keine.
So, jetzt versuch ich mal die Negativ-Bilanz der vergangenen Woche aufzuhübschen, hier schneit es seit dem Morgen unentwegt, ich bin nicht unfroh, dass ich bereits gestern eingekauft habe und zu Hause bleiben kann.
Ich begrüße ganz herzlich meine neueste Leserin Heike, ich freu mich, dass du hierhergefunden hast und wünsche dir ganz viel Freude beim Gucken und Mitlesen.
Bis bald, Alles Liebe
Sigisart

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid, sehr schön deine Zwerge, es erinnert mich an das Zwergenbackbuch, kennst du das ?? Was ist mit dem Gemüse ? Schönes Wochenende lg von Suzan

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sigrid,

    schön sind die Zwerge.
    Auch die Laubsägearbeiten sind Klasse.
    Wünsche dir ein schönes kreatives Wochenende.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Dein Zwergenbild ist wunderschön! Und die passenden Laubsägearbeiten dazu sind spitze. Du kannst die Deko ja für Enkel aufheben - so ein wenig Nostalgie ist im Kinderzimmer immer sehr schön!
    Schönes, kreatives Wochenende!
    Grit

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar Deine Zwergenparade. Was für eine Mühe das war.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Waldzwerge, es sind so liebe Gesellen, deine sind ja allerliebst und Laubsägen ist toll , wunderschöööne Deko passend dazu.:-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    die sind ja super süß. Die gestickten, wie auch die mit der Laubsäge gemachten.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine süße inderzimmerdeko und so aufwändig!
    Ja, wohin mit den ganzen schönen Sachen, das frag ich mich auch.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine entzückende Stickerei. Ich würde sagen: gut wegpacken und für´s zukünftige Enkelkind aufheben.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    das sind ja ganz wunderschöne Dinge, die damals das Kinderzimmer geschmückt haben. Vielleicht kannst Du das eine oder andere mal im Laufe des Jahres in eine Deko einbauen.
    Dir ein schönes und erholsames Wochenende und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie schön, dass du alles so gut aufgehoben hast, wunderwunderschön, liebe Sigrid, das sind ja tolle Schätze.
    Dein Posting zuvor hat mir auch sehr gefallen, ich komme soooo gerne bei dir vorbei.
    Ein schönes Wichenende und liebe Grüße aus Berlin, Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    ich kann es kaum glauben. Exakt das gleiche Zwergenbild und das Zwergenkissen mit dem Schmetterling habe auch ich vor vielen Jahren für unsere Kinder gestickt.
    Ich habe auch Beides gut aufgehoben und wer weiß, vielleicht findet es einmal Platz im Kinderzimmer eines Enkelkindes.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigi,
    total niedlich sind deine Zwergen-Dekorationen. Schade, wenn die Kinder da rausgewachsen sind. Aber das gibt uns wenigstens die Möglichkeit immer mal was Neues herzustellen. :)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,

    die Zwergenparade ist einfach goldig...und auch der Zeitungsständer! Bewahre es gut;-)...vielleicht kannst du es irgendwann deinem Enkelkind überreichen...
    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Ein süßes Wichtelbild, vielleicht in die Küche oder ins Gästeklo als Deko, oder wieder in die Dose und aufheben, wäre aber Schade ihn nicht zu zeigen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Voll schöne Sachen fürs Kinderzimmer!! Ich bin auch ständig am rumprobieren wie man das Kinderzimmer verschönern kann!
    Liebe Grüße aus München
    martina

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich goldig, diese Stickereien und die Holzarbeiten. Kann ich gut verstehen, daß du sie noch alle aufbewahrt hast.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid, ich hatte in den letzten Tagen kaum Zeit eine Blogrunde zu machen, jetzt bin ich hier hängen geblieben und bin total entzückt von den so vielen kleinen libevoll hergestellten Kleinigkeiten, ganz besonders natürlich von dem wunderschönen Stickereien.
    Auch Deine Herzstücke sind traumhaft und immer noch sehr schön und sehenswert, ganz besonders kater Moses.

    Liebe herzliche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...