Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Sonntag, 6. Oktober 2013

Der ideale Arbeitsplatz...

...sieht so aus:
Vorausgesetzt frau befindet sich auf einem Patchwork-Wochenende und nennt dieses wunderbare Zusammensein und Nähen und Sticheln "Arbeit". Vier Tage durfte ich wieder mit 14 tollen Frauen beisammen sein und den Austausch und die Nähe und Freundschaft genießen, die entsteht, wenn Menschen sich über ihr Hobby kennenlernen und sehr nahe kommen. DANKE!!!
Und so sieht dann der Blick in den Gruppenraum aus, wie man sieht hab ich hier grad den "Oh My Stars" zwischen, ich musste aber mittendrin wegen akuter Nackenschmerzen aufhören und kann also nicht berichten fertig gequiltet zu haben. Na ja, der Anfang ist gemacht, ich bin knapp an der Hälfte und bis Weihnachten ist´s ja noch was hin.
Wir Crémant-Quilterinnen waren an der Mosel, im luxemburgischen Remerschen und am sonnigen Freitag hab ich mich auch ein wenig in die Weinberge aufgemacht.
Die Trauben sind reif, die Lese hat begonnen,
und es war sehr schön, oben über dem Tal den eigenen Gedanken nachhängen zu können.
Hab ich schon gesagt, dass der Herbst meine liebste Jahreszeit ist?
Genäht wurde natürlich auch: neben dem Quilten des "Oh My Stars" und dem Zusammenfügen der Lagen des "Sulky BOM 2013" (Quilten möchte ich das mal besser nicht nennen), haben viele von uns das sogenannte "Zauberkissen" genäht. Es hat eine dreieckige Form und man kann damit sehr gut im Auto schlummern, vorausgesetzt man ist nicht der Fahrer (sehr witzig!).
Meine beiden sehen so aus:
Das kleine Kissen ist ein Sitzsack (danke Beate für den Tipp) für meinen Patchwork-Laden, der morgen wieder bei mir eintreffen wird.
Genäht habe ich den Sitzsack mit Stoffen der Serie "Wildflower Wood" von Lynette Anderson, was mich elegant zu meiner nächsten Arbeit führt, die ich am Wochenende begonnen habe:
"Best Friends" von Lynette Anderson aus "It´s quilting Cats and Dogs". Ich bin fast fertig geworden, es fehlen auf einer Seite nur noch die Blätter. Und was das dann gibt, seht ihr hier:
Erfreulicherweise vertragen sich hier Hund und Kater bestens, im wirklichen Leben ist das leider nicht der Fall.
Ihr seht, viel angefangen und nichts beendet...aber es muss ja immer weiter was zu Tun und zu Zeigen geben.
Was ihr am Wochenende Schönes gewerkelt habt, sehe ich mir morgen und übermorgen an, jetzt bin ich geschafft und müde und verabschiede mich mit einem Spruch, den ich von meiner Namensvetterin Sigrid heute hörte:
"Wenn ich nur darf,
was ich soll.
Aber nie kann,
wenn ich will.
Dann mag ich auch nicht,
wenn ich muss!"
 
Kommt gut durch die Woche und seid gut zu euch!!!!!!!
Alles Liebe
Eure
Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid, das sieht alles wunderschön aus! Ein paar wunderbare Tage hast Du offenbar gehabt und ich finde es gut, wenn man verschiedene Dinge zu aussuchen "dabei" hat. Das Lynette Anderson Täschchen wird ja zauberhaft. Das Zauberkissen sieht auch interessant aus. Sind das nur Quadrate?
    Du schläfst Dich vielleicht schon in die neue Woche. Hab' einen guten Start und bewahre Dir die Erinnerungen noch eine Weile.
    Herzlich
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Da hattest Du sicher ein schönes Nähwochenende, mein Favorit ist die kleine Cats and Dogs Tasche, sehr süß!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Oh Sigrid, das war wohl eine tolle Zeit. Und tolle Fotos zeigst du uns. Vielen Dank.
    Die "Sunkist"-Kissen schauen echt genial aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid, schön dass Du ein so schönes vielseitig kreatives Wochenende hattest. Das kleine Täschchen wird ja süß, ich liebe die netten Kleinigkeiten von Lynette Anderson.
    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    wie ich sehe und lese hast Du ein wunderschönes, harmonisches und langes Stichelwochenende verbracht. Und schöne Dinge zeigst Du uns.Nicht Alles fertig, macht nichts, dafür Neues begonnen und das verspricht ganz besonders schön zu werden. Schlaf Dich schön aus und träume vom Erlebten
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid, ich finde deine *Arbeit* ,so kann man das ruhig nennen, ist ja kein schlafen, denn ihr macht doch etwas. Dazu noch so etwas schönes und das man nicht nur nähen/quilten kann , ist ja ungesund, sondern auch etwas sticheln darf oder an die Luft, toll schnacken und es einen gut gehen lassen. :-))
    Das Kissen ist klasse, man braucht immer mal etwas so schönes.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sigrid,

    wie es aussieht vertragen sich nicht nur Hund und Kater, auch der Piepmatz sieht sehr entspannt aus, haste mal wieder ganz toll gemacht. Lynette hat aber auch klasse Anleitungen.

    Bis bald
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,

    das klingt nach einem rundherum zufriedenem Wochenende.
    Das Dreieckkissen sieht super aus. Auch dein neues Stick/Nähprojekt gefällt mir sehr gut.
    Wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. diese kleinen Sitzkissen sind schön.. und das von Lynette Anderson ist superschön...
    Ich muss auch mal mehr von ihr machen - sie hat so schöne kleine Dinge..

    Herzlichst Sunshine

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja super aus. Ich denke solche Tage sind unbezahlbar und ewig in Erinnerung.
    Schöne Sachen hast du gemacht, die Applikation von Lynette Anderson gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Das war doch ein tolles Wochenende und Du hast eine Menge erlebt und auch geschafft. Du hast lauter schöne Sachen in Arbeit! Und mein Arbeitsplatz ist meistens recht chaotisch wenn ich am "arbeiten" bin, da sieht es bei Dir im Verlgleich sehr geordnet aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrid,
    schöne Sachen hast du genäht. Und dein Arbeitsplatz sah sehr gemütlich aus. :) Die Dreieckskissen kannte ich bisher nur als Taschen, aber als Kissen sind sie auch ganz lustig.
    Erstaunlich, dass du dir sogar die Gegend angesehen hast, dazu kommt man doch sonst vor lauter nähen und quatschen nicht. :)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht nach wunderbareb Nähtagen aus ... tolle Dinge sind entstanden. Wie näht man das dieses Autokissen??? Das klingt auch sehr interessant!

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Das waren schöne Tage, das sieht man. Die dreieckigen Kissen sind ja witzig. Da hast du doch einiges voran gebracht. Das neue Hund-Katze-Vogel-Täschchen oder wird es ein Geldbeutel(?) sieht einfach goldig aus.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  15. So muss ein Arbeitsplatz aussehen(lach)
    Dein Dreieck-Kissen und dein Täschchen....Große Klasse!!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine wunderschöne Gegend, nicht wahr? Schön, daß Ihr Euch auch mal loßreißen konntet von der vielen Näherei. Deine begonnenen Arbeiten sind wieder eine Augenweide - solch süße Applikationen ;.). Ich hoffe, dem Nacken geht es wieder besser.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid,
    abgesehen von all den schönen und interessanten Dingen und Ausflügen, die Du zeigst, bin ich besonders begeister von der kleinen Geldbörse. Sag mal, wie befestigt man den den kleinen Bügel??? Ich habe so etwas noch nie gemacht, aber es sieht sooo süß aus. Und die herrliche Applikation.....ganz toll!
    Hast Du öfter mit Nackenschmerzen zu tun?
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sigrid,

    es müssen tolle Nähtage gewesen sein...deine Kissen sehen klasse aus...und das Täschchen ist einfach traumhaft schön....viel zu schade zum Benutzen;-)
    Ich kann mir gut vorstellen, wie sehr du dich freust, dass dein PW-Laden nun zu dir zurück kommt...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sigrid,

    ein perfekter Arbeitsplatz auch ganz nach meinem Geschmack. Die Kissen sind toll und gleichzeitig eine gute Idee, ist ja bald Weihnachten.
    Dein Täschchen ist wunderschön...gefällt mir auch sehr ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrid,

    ohh, wie beneidenswert, daß Du unser schönes Hobby mit lieben Menschen " offline " teilen kannst, wunderschöne Fotos von den Weinbergen, die Trauben sehen zum Anbeißen aus.

    Die Dreieckskissen sind ja witzig, eine tolle Idee! Dein Appli mit Hund und Katz wird ein ganz wunderschönes Täschchen, klasse!

    Liebe Grüße
    Gesche & Violet

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrid,

    hatte ich ganz vergessen: Der Spruch Deiner Namensvetterin ist sowas von genial, ich habe ihn mir gespeichert. Meinst Du, sie hätte etwas dagegen einzuwenden, wenn ich diesen Spruch evtl. in meinem Blog zeige?

    Lg
    Gesche

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...