Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 10. November 2012

Sewing Room Sew Along/ November und zweierlei Kuchen

Wir sind bereits mitten im November und damit ist es bei Liz *klick* das letzte Mal :-((((((, dass wir eine Monatsaufgabe bekommen haben, um unseren Nähraum zu verschönern. Als ich zu Beginn diesen Jahres damit begonnen habe, hätte ich nieeee gedacht, dass ich dran bleiben würde, aber es war so schön und hat so eine Freude gemacht und war mit vielerlei netten, lieben Kontakten verbunden und Liz hat immer so verführerische Links gefunden, dass ich drangeblieben bin und ...hier ist meine letzte Lösung der November-Aufgabe: ein zu Hause für das Maßband sollte es sein und ich hab mir hier mal was zusammengenäht ;-)))
Ist das nicht ein niedliches Törtchen. Ich habe ein Yo-Yo genäht, einen Prym-Knopf mit Stoff bezogen und draufgenäht, an die Seite kam passenderweise Maßband-Band (hihi) und rucki-zucki war mein Maßband verpackt.
Da ich auf der Yo-Yo-Seite Pappe drin habe, steht das Ganze sogar...
...und auf der Rückseite sieht mein Maßbandhalter so aus: dunkelroter Filz. Aufabe gelöst, es ist geschafft und ich freu mich so...Liz, was machen wir 2013??? Ich bin schon am Überlegen, aber mir ist noch nix eingefallen...
Und dann hab ich noch einen echten Kuchen gebacken und zwar den Engadiner Nusskuchen aus der neuen Landlust (die von der ersten bis zur letzten Seite mal wieder eine absolute Augenweide ist): leckerer Mürbteig, der schon die Plätzchen der Adventszeit erahnen läßt, Füllung: Nüsse, karamelisierter Zucker und Sahne...ohne Worte...
Yammie, yammie sag ich euch, das erste Viertel ist schon verschwunden, aber es steht im Rezept geschrieben, es sei ein Dauerkuchen, der in Alufolie gerne auch mal einige Wochen hält. Hä...das glaub ich jetzt aber nicht wirklich...;-))))))
Euch einen schönen Samstag-Abend, ich machs mir jetzt mal schön bequem auf der Couch und werde...mal wieder was stricken.
Habt es gut, bis ganz bald.
Eure Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Siggi,

    dein Zuhause für dein Massband ist ganz zauberhaft geworden...und die Torten sehen soooo lecker aus, da nehme ich schon beim angukcen zu...*lach*

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Siggi,
    dein "Maßbandtörtchen" sieht toll aus! Aaaaaber die echte Torte sieht nicht nur toll aus ... sie sieht vor allem seeehr leeecker aus ;-)))
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbares Zuhause hast Du genäht, ganz, ganz toll. Eine klasse Idee.
    Und die Torte/Kuchen... wie lecker, kannst Du mich mal einladen????

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid, das ist ja ein super Häuschen für das Maßband, tolle Idee.
    Wünsche Dir einen schönen Samstagabend, bei mir war heute Gartenarbeit angesagt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja süß geworden!!!!
    Und deine Torte leeeeecker.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Dein Heim für das Maßband ist ja klasse, eine tolle Idee. Und der Kuchen sieht soooo lecker aus. Schade, dass ich keine Nüsse essen darf.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kuchen sieht verführerisch aus, ich habe mir für morgen einen Apfelkuchen vorgenommen, und Dein Maßbandzuhause richtig toll!!!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh lecker die beiden Torten. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen!!!
    Schönes Wochenende herzliche Grüsse von Suzan

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sigrid,
    klasse deine Törtchen!!!
    Das kleine ist ja so niedlich, Yoyo und der hübsche Rand - haste fein gemacht :-)
    Na und das große Törtchen... ich komm vorbei!
    Liebe Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigi...

    schon des Kuchen wegen würde ich dich besuchen, ...
    und dann noch die liebevolle Maßbandgarage...toll!!!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  11. So ein Maßbandhaus hab ich letztens in einem Fair trade laden gesehn, und mich über die Idee gefreut; deins ist aber noch viel schöner!! Die Idee mit dem Maßband am Rand ist toll!
    Die TORTE...............mhhhhhhhhmmmmmmmmmmmm....wieso kann ich nicht backen? Unser Backofen ist seit guten 6 Monaten nicht in Betrieb, weil die Glastür kaputt ist und wir bemerkt haben dass er uns nicht fehlt.
    Ach so und einen Zeitschriften Tip hab ich auch noch (weil ich Landlust auch super finde) hab die Zeitschift SERVUS entdeckt, ganz neu, tolle Fotos!! (gibt auch im internet: http://www.servusmagazin.de/) Aber nur in Bayern erst mal. LG aus Bayern
    martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrid,

    dein Maßbandhäuchen ist total niedlich.
    Deine Torte sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Dein Maßband-Törtchen ist ja herzallerliebst, und die echte Torte, wow, da bekomme ich Lust auf die Landlust, mal sehen, ob es das Heft bei uns noch gibt.
    Liebe Grüße an dich und einen schönen Restsonntag wünscht dir deine Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrid,

    eine wahre " Tortenschlacht " und wunderschön anzusehen. Das Maßband-Törtchen ist ja putzig, schade, daß Du mir online kein Stück Kuchen schicken kannst, das würde jetzt gerade gut passen, es ist nämlich gerade Kaffeezeit... ;-)

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  15. Die Mürbteigtorte sieht ja richtig
    lecker aus, hmm!
    Das Maßbandkleid ist hübsch geworden.
    lG
    ELISABETH

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sigrid, das ist eine Hingucker dieser Maßbandhalter und so schööön lecker verpackt, klasse, der Stoff allerliebst.
    Dein Nußkuchen sieht sehr lecker aus, also wenn ich einen Heli hätte würde ich eben kommen. *grins*
    Ganz liebe Grüße Sanne

    AntwortenLöschen
  17. Uiii ... der Kuchen sieht lecker aus, da muss ich am Wochenende bei meiner Mama direkt mal nach der Landlust Ausschau halten ;-)
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  18. Mmmm, the cakes look delicious!
    What a cute tape measure cover. I love it!
    Margaret

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...