Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Dienstag, 10. Juni 2014

Berliner Nachschlag

Gestern angekündigt...möchte ich euch heute noch einen kleinen Nachschlag von meinem Berlin-Besuch geben.
In der Nähe der Hackeschen Höfe ist dieser Tipp in einem Hinterhof nicht verkehrt, wenn man/ frau eintreten will. Überhaupt: die Hackeschen Höfe...grüne Inseln mit schönen und teilweise teuren Geschäften im Gewoge des Berliner Verkehrs:
Da habe ich eine sehr schöne, ruhige, entspannte Mittagspause gehabt...
Fast mediterrane Idylle.
In der Nähe des Alex wirft die Fußball-WM ihre Schatten auch auf riesige Hochhaus-Wände: "All in or nothing" - na wir werden ja sehen!
An der East-Side-Gallery war ich sehr lange und habe so vor mich hinüberlegt: wie ist dieses Denkmal zu halten? Wo doch so viel drauf "gezeichnet" wird und Graffiti auf die Kunstwerke geschmiert werden und viele sich mit Filzstiften verewigen und Manche sich einen Brocken aus der Mauer rauskratzen?
Kein Kunstwerk ist unversehrt und dabei wurden sie erst 2009 von den noch lebenden Künstlern erneut bemalt und in den Urzustand versetzt.
Eindrucksvolle Bilder, Verarbeitung der jüngsten Geschichte, geht hin, wenn ihr in Berlin seid!!!
Blick von der Oberbaumbrücke auf die Spree, links Kreuzberg, rechts Friedrichshain mit der East-Side-Gallery direkt an der Spree. Im Hintergrund der Alex, immer ein ziemlich guter Orientierungspunkt.
Und da ich schon mehrmals davon sprach: das ist sie, die historische Oberbaumbrücke.
Diesmal habe ich es auch in die Reichstagskuppel hinauf und hinein geschafft...sehr beeindruckend.
Die oben offen ist und wenn es regnet, wird das Wasser ziemlich clever abgeleitet.
Ja und da war ja noch der Prinzessinen-Garten in Berlin Kreuzberg, der mich sehr beeindruckt hat. Hier *klick*könnt ihr euch ein wenig zu dem Projekt informieren. Mitgärtnern kann Jeder und auch gegen Gebühr miternten. Es gibt sehr viele verschiedene Obst- und Gemüse-Arten, Bienenvölker, deren Honig mehr als 450 Blütensorten beinhaltet, Alles biologisch, viele alte Sorten, kreativ, ein wenig wild aber sehr sinnig und offen und locker! Es gibt auch eine Publikation dazu, eh klar - vergriffen, aber vielleicht demnächst mit einer Neuauflage *klick*.
Hier im Baumstamm ein Bienenvolk mittendrin im Garten...
Und mit einem Foto aus Berlin-Lichtenberg von einem umgebauten Post-Auto verabschiede ich mich fürs Erste von Berlin und sage: bis bald...ich komme wieder!!! 
Morgen geht es hier gesittet(er)-ländlich(er) weiter...:-)))
Macht es gut, habt einen schönen Abend...hier in NRW hängt der "Baumsegen" nach einem stürmischen Abend/ Nacht noch ziemlich schief....Ich hoffe ihr seid gut durch die Gewitter und die Stürme gekommen.
Viele liebe Grüße
Eure Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    das sieht nach einem wundervollen Berlin-Wochenende aus. Tolle Einblicke auch in deinem letzten Post. Und dein Name aus dem Katzen ABC ist ja süß.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die vielen Berlinbilder, das sieht sehr nach wunden Füssen aus, aber auch nach viel Spaß.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder! Wie lange musstest Du warten um ins REichstagsgebäude zu kommen? Das ist auch so ein Wunschziel von mir.
    Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Auch die zweite Runde Fotos ist wieder interessant anzusehen. Die Idee des Urban Gardening finde ich toll.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Hach *seufz*
    Berlin ist einfach was besonderes....
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ist es nicht wunderbar, dass man ganz selbstverständlich über den Alex, die Oberbaumbrücke und die Hackschen Märkte flanieren kann?Gut, kann man ja schon seit über 20 Jahren, aber ich finde es immernoch toll. Ich bin ja nach Niedersachsen weggeheiratete Berlinerin von der westlichen Seite, aber freue mich immer, wenn ich Bilder sehe, die ich früher nicht sehen konnte.
    Über den Prinzessinengarten habe ich letztens eine Sendung im TV gesehen und fand ihn fantastisch. Aber da sind schon wieder irgendwelche Investoren, die den niedermachen wollen. Nein, ich möchte, dass der Garten erhalten bleibt und kein Einkaufscenter oder dergleichen wird.
    Ich glaube, ich muss mal wieder nach Berlin.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sigrid, wow was für tolle Fotos du uns zeigst, manchmal ist es schon gut nicht groß zu sein, so können wir oft gerade durch eine Tür gehen.
    Toll auch die Bilder von der Mauer, schlimm finde ich auch das ein Kunstwerk beschmiert werden muß.
    Eine schöne Restwoche mit weniger Hitze. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Danke, liebe Sigrid
    Ich liebe Reiseberichte. Ich komme ja eher nicht weg und geniesse es doppelt.
    Der Kopfstandbär und die Spraykunst gefallen mir sehr. Und auch die "Höfe" würde ich gerne mal sehen. Im Fernsehen sieht man ja ab und an was davon.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    du hast noch einmal lauter tolle Eindrücke von Berlin festgehalten.Diese Sachen habe ich dort noch nicht gesehen .
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid, ich liebe deine Postings, und wenn es um meine Heimatstadt geht, um so mehr. Die Prinzessinnen-Gärten muss ich mal wieder besuchen, war schon lange nicht mehr dort. Ansonsten ist mir alles so vertraut, danke für die tollen Fotos.
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    du hast lauter tolle Eindrücke von Berlin mit deinen Fotos festgehalten. Es ist spannend dir zu folgen.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigi, Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Du hast dich für diese Stadt so begeistert und gibst deine Begeisterung an alle weiter die deinen Blog besuchen. Gerne fahren wir im kommenden Jahr gemeinsam. Aber jetzt setz die Segel für Stockholm. Ich befürchte, in den paar Tagen bleiben die Nadeln kalt. Dafür werden unser Schuhe qualmen, unsere Augen tränen (ja auch vom vielen Lachen) und unsere Stimmbänder um Gnade bitten. Ich freu mich schon soooooooooo!
    Lass dich umarmen
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...