Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 11. Juli 2013

Klein, kleiner...Macaron

Bei Gesche *klick* sah ich diese kleinen süßen Leckereien, dort in Serie. Und Gesche, mit der mich schon seit einer geraumen Weile eine Blogger-Freundschaft verbindet und die auch die Mama von meinem Ricky ist, schickte mir einfach so fünf von den benötigten Knopfrohlingen und so habe ich diese Woche ein Macaron "gebacken". Und ich weiß jetzt schon, dass ich auch in Serie gehen werde (vielleicht ein wenig kleiner die Serie :-))
Mein Kobold Ricky, dem ich immer noch keine neue Hose und Hemd genäht habe (schäm) hält das kleine Teil in den Händen...
Mein Macaron ist aus japanischen Resten genäht und es war nach dieser Anleitung "klick" auch echt nicht schwer. Ich habe nur den Reißverschluss zu "spack" an den Stoff genäht, das mache ich beim nächsten Teilchen anders. Wo es die Knopfrohlinge gibt, steht bei Gesche.
Süß, nicht? Im Prinzip völlig überflüssig und gerade deswegen äußerst schön und inspirierend!
Und so siehts innen aus. Platz für ein paar kleine Ohrringe oder einen kleinen Ring oder einfach nur zum Anschauen und Freuen, oder?
Außerdem gefunden wurde der Rückseitenstoff für "Oh My Stars". Beate, Birgitt und Lisa haben mir zu einem farbigeren als einem beigefarbenen Rückstoff geraten, den ich ursprünglich nehmen wollte und so ist es jetzt ein türkisfarbener geworden und das Binding wird dunkelbraun. Sieht super-schön aus. Vielen Dank für die Beratung, frau muss halt mal mutiger sein!
Irgendwie schaffe ich z.Z. nicht viel (oder kommt es mir nur so vor), na jedenfalls bin ich meist nach einem 10-Stunden-Arbeitstag geschafft wie ein Brötchen und es gelingt mir meist "nur" noch eure Blogs zu begucken. Mal sehen, was ich am Wochenende so hinkriege...vermutlich nicht sehr viel...Sommerloch??
Ich begrüße sehr herzlich meine neuen Leserinnen Windmühle und Patchmoni, schön, dass ihr hier seid, ich freue mich sehr und hoffe es gefällt euch was ihr seht und was ich so schreibe.
Euch allen weitere schöne, sonnige, sommerliche Tage und mein ganz besonderer Gruß mit all meiner Liebe geht an Monika! Ich denke unentwegt an dich!
Bis bald, seid gut zu euch.
Alles Liebe
Sigisart

Kommentare:

  1. Dein kleines Macaron sieht ja total niedlich aus, ist aber bestimmt ziemlich fitzelig zu nähen ?? Ich könnte es mir gut als Schmucketui vorstellen. Und der Rückseitenstoff für Deinen Oh my Stars mit dunkelbraunem Binding sieht bestimmt suuuper aus.
    LG Und ein sonniges Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Diese Macarons gefallen mir auch sehr gut, aber ich glaub das ist nix für mich, ich schau lieber bei Dir zu.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, diese macrons find ich auch klasse, aber ob ich selbst dazu komme sie zu nähen weiß ich noch nicht :-)
    Und der Hintergrundstoff passt richtig gut! Ist die richteige wahl.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Erst habe ich gedacht, sie bäckt ja doch etwas. Jetzt bin ich komplett platt, das braucht wirklich niemand. Es ist aber total schön! Mein Göga nennt so etwas immer "Staubfänger"! Daran kann sich halt nur Frau erfreuen. Die Rückseite und das Binding sind sehr schön. Mir ist es im Augenblick zu warm, das Riesen-Sterneteil zu bearbeiten.
    Nur noch Freitag, dann ist Wochenende.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Witzig sind sie schon, die kleinen Dinger. :-)
    Ich hänge im Sommerloch..... aber das ist auch gut so.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich, ich bewundere es, wie du so kleine Dingerchen herstellen kannst, toll!
    Sommerloch .... lach .... wer kennt das nicht ....
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sind die süüüß die kl. Pralinen, sieht fummelig aus, aber toll für die Reste.
    Dein Sternenquilt nimmt ja Formen an, mir gefällt mutige Kombinationen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid,

    jaaaa klasse, das Kleine könnte ich auf der Stelle " verputzen ", gefällt mir sehr gut. Und Ricky hat doch bestimmt geholfen, oder ? ;-)

    Dir ein wunderschönes Wochenende mit Moses und Ricky

    Liebe Grüße
    Gesche & die ganze Bande

    AntwortenLöschen
  9. Wie vorsichtig Dein Kobold
    diese friemelige Kleinigkeit
    hält - bewundernswert.

    LG Elisabeth

    PS: er freut sich bestimmt
    über neue Kleidungsstücke ! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Die Rückseite für deine Sternenquilt ist genau die Richtige. Ich denke auch mit beige wäre es ein wenig trist georden. Das braune Binding sieht total schön dazu aus!

    Diese Macaronsucht scheint mich auch zu befallen ( Material ist schon bestellt. ;-)
    mal sehen ob ich die auch so schön hinbekomme.

    AntwortenLöschen
  11. Die kleinen Teilchen habe ich auch bei Gesche bewundert aber ich befürchte, ich würde mir dabei die Finger verknoten. Deins ist wunderschön geworden! Der Rückseitenstoff für Deine Sterne gefällt mir supergut!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube wir sollten nicht fragen,ob es lohnt sooo schöne Dinge ,wie Dein Macaron zu machen,freu Dich daran und ich freu mich mit Dir
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  13. So klein! Toll, wie dir das Miniteil gelungen ist :)
    LG
    Roswitha

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...