Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 2. Juni 2011

Afrika, Atarashi und Klosterinsel

Was haben diese drei Begriffe miteinander zu tun? Aber erst mal einen wunderschönen Guten Morgen an diesem strahlenden Feiertag.
Vor einiger Zeit habe ich mit Hilfe der Zauberkachel-Schablone, die ich vor Uuuurzeiten in Dortmund auf der Messe gekauft habe, einen Quilt genäht. Mit vielen verschiedenen Afrika-Stoffen und einem Verlaufsstoff in warmen Braun-Tönen, der die Wege der Tiere durch den Dschungel oder die Savanne markieren sollte. Schwarz erschien mir dafür zu hart. Gequiltet habe ich diese Kniedecke mit der Maschine - das erste und bisher einzige Mal - ich wollte einfach fertig werden! Und hier ist das Ergebnis:

Mein "Out of Afrika-Quilt"

Aber natürlich ist von den Stoffen einiges übrig geblieben, wie meistens...Was nun?
Im Februar 2011 war ich das erste Mal für ein Nähwochenende auf der Klosterinsel Nonnenwerth im Rhein, nachdem ich im Januar bereits einen Tag als Tagesgast hospitiert hatte. Und da Angelika unter anderen das Thema "Atarashi" als Kurs anbietet, wollte ich das lernen und habe dazu die Afrika-Stoffe verwendet. Wider Erwarten ging das Erlernen der Technik schnell und ich kam an dem Nähwochenende gut voran, so dass ich zu Hause noch einige wenige atarashis fertiggestellt habe und schließlich 20 Quadrate vor mir liegen hatte.
Eine Decke - nö - nicht noch eine Großbaustelle. Einen Wandbehang - nö - die Wände werden knapp und ich bin doch z.Z. an diesem oder jenem Wandbehang dran. Einen Tischläufer - nö, da hab ich auch schon ausreichend. Also was nun? Da kam mir die Idee eine quadratische Tasche draus zu nähen. Das ist mein eigener Entwurf und die Tasche ist vollständig mit der Hand  - auch - zusammengenäht.
Im Patchworkladen in der Nähe habe ich auch die absolut passenden Henkel gefunden, die sehr gut zum Thema passen. Gestern Abend fertig geworden und draußen im Abendlicht noch fotografiert. Gefällt mir gut, meine Atarashi-Tasche und - juchu - wieder was fertiggestellt. Jetzt kann Nonnenwerth Ende Juni kommen, denn das was ich dort begonnen habe, ist beendet und ein eues Kloster-Projekt schon in der Vorbereitung.

So sieht das Ganze von innen aus.

Und so in einem unserer gerade verblühenden Holunderbüsche.

Ich wünsch euch noch einen sonnigen und relaxten Feiertag und sage bis bald.
Liebe Grüße
sigisart

Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus, das macht Lust auf Afrika und die Tasche ist dir gelungen.Klasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Also Sigrid ich verstehe dich nicht!
    Wieso machst du so viele schöne Sachen, wie willst du die denn alle mit auf die Insel bringen?
    Der Fährmann muß glatt eine Fahrt zusätzlich machen, damit du uns ja auch alles in natura zeigen kannst!????
    Aber echt, du bist ja mega fleißig und sowohl Idee als auch Ausführung deiner "Afrikaraschi" finde ich einfach nuuur toll!!!
    Liebe, wenn auch ein wenig neidische Grüße

    Andrea.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine wirklich schöne Tasche geworden und eine echte Fleißarbeit! Gratulation....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid, Klasse Dein Quilt und die Tasche könnte mir auch gefallen.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid,
    was für einen traumhafter Quilt. Diese Zauberkachel ist ja super. Und mit den Afrika-Stoffen einfach toll.
    Auch die Tasche gefällt mir sehr gut. Ich nähe zur Zeit an einem Atarashi-Quilt.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid,
    je öfter ich die Tasche anschaue, desto mehr meine ich, ich brauche auch so eine. Sie gefällt mir immer besser. Pass nur in Nonnenwerth gut auf sie auf.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid.

    Dein Quilt ist super schön und deine Tasche total genial!!!! Die Henkel sind einfach perfekt dazu, ich könnte mir vorstellen, dass es deine Lieblingstasche wird. Sehr schöne Fotos ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. der Quilt ist fantastisch :-))) leider bist du als No-Reply-Blogger unterwegs und man kann dir nicht antworten ,-)))) schönen Sonntag noch, lg alda

    AntwortenLöschen
  9. boah die Afrikadecke ist der Oberhammer,Klasse,die Tasche is auch super geworden
    lg Enga

    AntwortenLöschen
  10. Deine Atarashi-Tasche ist eine klasse Idee, gefällt mir gut!

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  11. Hei, schicke Tasche, und witzige Henkel, suuuper!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Eine super Idee mit der Tasche... unglaublich!!!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  13. Ich versuche es jetzt zum vierten Mal einen Kommentar zu hinterlassen.
    Dein Afrika-Quilt ist ne Wucht. Ich bin total verzaubert.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...