Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Sonntag, 9. September 2012

Kreuzstichdecke aus der Vergangenheit

Diese Woche habe ich neben Berufstätigkeit und Umzugsgedanken nix Kreatives zustandegebracht. Da das Sortieren von Akten, das Engagieren eines Umzugsunternehmens, das Wegbringen von kaputten Fahrrädern etc. nicht wirklich kreativ sind (wohl aber befreiend), habe ich heute für euch etwas Älteres aus meiner Vergangenheit.
Diese Kreuzstich-Tischdecke habe ich als sehr junges Mädchen begonnen, dann ist sie meiner Pubertät zunächst zum Opfer gefallen, um dann während meines Studiums beendet zu werden. Größe 120 x 120 cm, ist es ein traditionelle Muster, das stilisierte Tulpen darstellt.
Hier noch ein Detail der Tulpenkörbe am Rand. Die einzelnen Motive hatte ich natürlich, die Zusammenstellung und vorallem die Berechnung, dass auch alles klappt in den Ecken und so weiter, war meine Idee.
Das Mittelmotiv...
...und bei Kreuzstich natürlich immer interessant: die Rückseite. Kein Ebenseer, aber ziemlich o.k. für mich.
Es kann sein, dass ihr in nächster Zeit noch ein bißchen was aus der Retorte zu sehen bekommt...ich hoffe ich langweile euch nicht damit.
Jetzt werde ich trotz des schönen Wetters mit Aufräumen weitermachen und wünsch euch was...was Schönes :-))))
Und: Ich begrüße sehr herzlich meine neueste Leserin Rabenohr. Freut mich, dass du hierhergefunden hast.
Alles Liebe
Sigrisart

Kommentare:

  1. Die Decke ist ja wunderschön, liebe Sigrid
    Deine Rückseite übrigens auch. Meine sieht nicht ganz so toll aus. Stickst du immer ganze Kreuze direkt? So mach ich das nämlich. Mit dem Ebenseer komme ich nicht klar, und weiß nie, wo ich hin soll.
    Zeig uns ruhig die "Altlasten" ich sehe sowas gerne. Daran erkennt man auch die Entwicklung, die man so über die Jahre erlebt.

    Hab einen schönen Sonntag.

    lg
    Iris, die heute auf Balkonien zu finden ist.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist superschön und schon so lange her, daß Du sie gemacht hast... toll. Legst Du sie denn noch auf? Wenn nicht, dann mußt Du sie unbedingt inmitten von PW-Blöcken verarbeiten.
    Ich finde auch alte Arbeiten schön zu sehen, wir sind alle sicherlich noch nicht so lange Blogger, aber viel länger Handarbeiterinnen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid, die ist ja schööön und auch so akkurat , wahnsinn was du in ganz jungen Jahren schon gemacht hast ,toll. Ich freue mich auf die nächsten Werke aus der Retorte.
    *grins*
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist deine Decke.
    Gut Aufbewahren!!!!
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Danke das du uns auch deine alten Arbeiten zeigst.
    Ich finde die Decke sehr schön. Es ist schon interessant das die meisten von uns recht für angefangen haben mir den Handarbeiten. Auch wenn es Pausen gibt wir kommen immer wieder zu ihnen zurück.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid,

    schön ist deine Tischdecke geworden. Auch die Rückseite sieht perfekt aus.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Die Decke ist super, und blau....
    Ich finde sehr schön, dass Du sie uns zeigst. Und freue mich auf weiter Werke, die in Deinem Haushalt schlummern.
    Die Rückseite ist super.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine tolle Arbeit. Das hat sicher eine Menge Zeit gekostet. Aber die viele Arbeit hat sich wirklich gelohnt.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...