Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Donnerstag, 30. Oktober 2014

Das Kreativ-Projekt/ Monat neun

"Märchenhaft" heißt das schöne Thema des Monats Oktober.


„Märchenhaft…

sind die unterschiedlichen Formen der Liebe“.

Und so heißt auch mein Block der Oktober-Challenge.


Märchenhaft…

sind Begriffe wie „Wunderblume“ oder „Fundevogel“ oder „Falada“ aus den Märchen unserer Kindertage. Zumindest geht es mir immer noch so, dass diese Worte einen magischen Klang haben.


Märchenhaft…

ist, dass es in Märchen (und im wirklichen Leben) letztlich immer um die Liebe geht: die Eltern-Liebe, die Stief-Eltern-Liebe, die Kindes-Liebe, die abgelehnte Liebe, die nach Erfüllung suchende Liebe, die dankbare Liebe, die stille Liebe, die zornige Liebe, die romantische Liebe selbstredend auch.
Und so wachsen aus meiner Wunderblume (die es tatsächlich gibt *klick*) in Herzform die möglichen Formen der Liebe, gekrönt von meiner ironischen und (hoffentlich) humorvollen Sicht auf die romantische Liebe: die immerwährende Liebe zum Frosch! Denn besser als sich immer in Sehnsucht nach dem Prinzen zu verzehren, ist es wohl sich den ziemlich witzigen, liebevollen und beständigen Frosch mal genauer anzusehen. Könnte sein, man erlebt eine tolle Überraschung!
Gleich zu Beginn der Verkündung des Themas sah ich eine Wunderblume vor mir, aus der was Märchenhaftes und Liebevolles wachsen sollte und so bin ich dann auch bei meinem Plan und Entwurf geblieben. 
Und hier noch ein wenig was zum Entstehungsprozess:
Der Block ist ziemlich bunt, auch das ist gewollt, für mich fügt er sich aber damit ganz gut zu seinen Kollegen.
Wenn ihr sehen wollt, was die Anderen zu diesem Thema Märchenhaftes gewerkelt haben...*klick*

"Wenn du jemandem begegnest, so erinnere dich daran, dass es eine heilige Begegnung ist.
Wie du ihn siehst, wirst du dich selber sehen.
Wie du ihn behandelst, wirst du dich selbst behandeln.
Wie du über ihn denkst, wirst du über dich selber denken.
Vergiss dies nie, denn in ihm wirst du dich selbst finden oder verlieren." 

Für F.

Und mit einem total aktuellen Blick auf den Eifler Herbst-Himmel vor meiner "Höhle" verabschiede ich mich für heute und für´s Erste. 
Mein Wochenende beginnt bereits morgen Früh, ich darf nach Frankfurt auf die "Kreativ-Welt" (bisher Wiesbaden). Bin gespannt und freue mich sehr.
Habt ihr auch alle ein schönes, ein kreatives oder gerne auch mal ein faules Wochenende.
Bis bald, ihr Lieben alle!!!
Eure 
Sigisart

Kommentare:

  1. Hallo Sigrid, was ist das niedlich so süüüß, der Block ist gelungen ,toll !! :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    schöne, wahre Worte zum Thema Märchenhaft hast Du gefunden und Deine Wunderblume ist Dir super gelungen. Für die Kreativ Welt wünsche ich Dir viel Freude, und sowohl Standhaftigkeit wie auch große Taschen....
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    schöne Gedanken und eine märchenhafte Umsetzung, Deine Wunderblume gefällt mir sehr.
    Viel Spaß auf der Kreativ-Welt
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    Deine Wunderblume ist Dir super gut gelungen, Deine Worte zum Thema Märchen un Verbindung mit der alltäglichen Liebe sind super getroffen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    hab mit Begeisterung deinen Post gelesen. Da fängt frau an zu Träumen. Ganz tolle Umsetzung. Viel, viel Spaß auf der Kreativa, ich bin leider nicht da, aber alle meine Freundinnen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    und wieder so viel Herzblut mit hineingenäht in das neue Thema, wunderschön, ich bedaure schon jetzt, dass diese Aktion bald zu Ende geht.
    Und dein Himmel ist eins von den Fotos, die auch andersherum wunderbar aussehen, das gibt es nicht oft!!!
    Viel Spaß auf der Kreativa, ein schönes Wochenende, deine Jutta

    Danke für deinen Kommentar bei mir, ja du hast Recht, es wird jetzt soooo früh dunkel, das mag ich an der Zeitumstellung gar nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    deine Wunderblume gefällt mir sehr gut und du hast das Thema gut getroffen. Die Idee den Frosch auf bauschige Herzen zu setzen passt zu Märchen perfekt. Ich wünsche dir viel Spaß auf der Kreativa.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    so ein schöner Block!!! Das dreidimensionale gefällt mir richtig gut und der Froschkönig ist sowieso der Beste ;)
    Viel Spaß in Frankfurt und Alles Liebe,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. I like the quilt in your header picture.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid, das hast du schön geschrieben und deine Umsetzung zu Märchenhaft gefällt mir sehr gut.
    Viel Spaß auf der Kreativa.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sigrid,

    niedlich ist deine kleine Blume geworden.
    Du hast das Thema wieder sehr schön umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Deine Gedanken zur Liebe sind sehr interessant und die Verbindung zu Märchen gut nachzuvollziehen. Und deine Blume mit dem Frosch im Herzen ist sowohl witzig als auch zum Nachdenken anregend. ich hoffe, du hattest einen schönen Tag in Frankfurt.

    Herzlichst, petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...