Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Freitag, 19. September 2014

Kleinigkeiten und liebevolle Nettigkeiten

Time runs...die Zeit rennt...hätte nicht gedacht, dass ich mal so´n Allgemeinplatz oder Klischee bemühen würde, aber es ist grad mal definitiv so. Und in dieser Woche sind mit Ach und Krach ein paar Kleinigkeiten von meiner Nadel gehüpft.
Nämlich drei neue Selvage-Edge-Mug-Rugs aus den Webkanten der Serie "Mending Fences" von Lynette Anderson, die mir erfreulicherweise vollständig als Fat Quarter vorliegt und somit auch ziemlich viele Webkanten abgefallen sind.
Und wie ich das dann noch immer so mache, appliziere ich Kleinigkeiten auf die Mug Rugs und hier noch eine Stickerei und da noch ein Knopf. Erstes Nordsee-Schaf verarbeitet ;-))
Ein verliebter Hase gesellt sich auch noch dazu...
...sowie selbstredend eine verliebte Schnurr-Katze!
Alle drei neuen Kunst-Mug-Rugs sehen nun so aus:
Und alle diesbezüglichen Mug-Rugs, die ich genäht habe so:
Was am Anfang mit dem Fuchs in der Mitte nur so ne Schnapsidee war...hat mittlerweile Beine bekommen, gestalterische, kreative und glücklichmachdende...die Serie wird fortgesetzt und trennen kann ich mich davon eher nicht und Kaffeebecher stehen auch keine drauf. Im Prinzip sind es meine AMC´s...irgendwie. In eine schöne Kiste und immer wieder hervorholen und sich daran erfreuen.
Außerdem war diese Woche geprägt von Liebevollem aller Art. Unter anderem legte der Postbote zwei Packerl bei mir ab:
Susanne *klick* hat mir ein rieeeesiges Päckchen geschickt voll mit sehr, sehr feinen Sachen, einer megaschönen Kater-Karte, einem total tollen Kulturbeutel und einem richtig tollen Verwöhnprogramm. Und das einfach weil ich ihr eines meiner Bücher geschickt und ausgeliehen hatte, welches es nicht mehr zu kaufen gibt. Liebe Susanne, ich sage dir *danke*, ich habe mich sehr gefreut und die Freude wird auch noch lange anhalten! Merci!!!
Ja und Rike *klick* schickte mir einfach so, weil "es" zu meinen Schaf- und Woll-Stoffen passt diesen wunderschönen Stoff samt Schafborte und einer ziemlich passenden Karte ;-)) 
Liebe Rike auch dir sage ich *danke*...ich schrieb dir schon...manche Stoffe werden gehütet, so auch diese und so kann es ein wenig dauern, bis sie verarbeitet werden. Aber sie werden!!!
Und sonst: es ist Herbst!!! Nicht zu leugnen...und daher habe ich selbigen auch eingeläutet. Mit einer leckeren, spicigen Kürbiscremesuppe...
...und dem Pflaumenmus, welches 4 Stunden im Backofen vor sich hinschmurgelt und sich im Volumen um 90% verkleinert. Aber lecker, lecker, reinlegen, sag ich euch...
Die paar Gläser, die das gegeben hat...muss ich euch nicht zeigen, weil ich außerdem die Hälfte davon schon verschenkt habe...aber die schönen Etiketten, die auf den Gläsern kleben, die zeig ich euch:
Von meiner Freundin Birgitt kam der Tipp zu www.etiketten-wahnsinn.de, dort gibt es zwei "Modelle" for free und zum eigenen Gestalten und Ausdrucken, was ziemlich cool ist.
Hier in der Eifel neigt sich ein lauer Spätsommertag dem Ende entgegen...mal sehen, was das Wochenende so Schönes mit sich bringt. Ich werde berichten ;-))
Ihr Lieben, lasst es euch gutgehen, habt eine schöne Zeit, eine kreative, relaxte und vor allem liebevolle.
See ya...bis bald
Eure Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid, Deine MugRugs sind wieder eine Augenweide!!! Ich kann Dich gut verstehen, davon würde ich mich auch nicht trennen wollen... Das mit dem Fuchs ist für mich immer noch DER Hit, aber ich steh ja grad eh so auf Füchse ;)
    Und über so liebe Post muss frau sich einfach freuen!
    Genieß Dein Wochenende und fühl Dich umärmelt, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so schöne MugRugs, und bei der Suppe läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    tolle MugRugs hast Du genäht. Ich kann diese Friemelarbeit nur bewundern!!!! Ich habe schon wieder angefangen zu sammeln für Dich. Klasse, was Du sonst noch machst: das Zwetschenmus und erst die Suppe, mmmhhhh.
    Genieß das Wochenende mit allen Sinnen und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sigrid,
    Deine Mugrugs sehen toll aus. Kuerbissuppe mag ich auch gerne, ich habe ein Rezept bei dem kommt Erdnussbutter in die Suppe. Total lecker. Wuensche Dir ein schoenes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    Super Tassenteppiche! Das ist eine Tolle Idee noch etwas drauf zu applizieren! Ich liebe Kürbissuppe, deine sieht auch sehr lecker aus!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    seit Jahr und Tag schneide ich die Webkanten von den Stoffen und hebe sie auf. Irgendwann sollte ich sie mal anfangen zu vernähen. Deine MugRugs sehen echt ansteckend aus!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Your selvedge mug rugs are such fun! What a great series you are making! Lovely gifts in the mail, lots to enjoy :-) And your soup and plums look great too - our plum trees are in blossom now - looking forward to some fruit!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    gern geschehen. :-) aber das hatten wir ja schon. *gg* wenn ich gewusst hätte, dass du auch ein Katzenfan bist...
    Die Mugrugs sind total schön geworden. Die würde ich auch nicht mehr hergeben.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Deine Kleinigkeiten sind zauberhaft - die Mug Rugs alle zusammen ein tolles Bild. Ich hatte mich schon gewundert, daß du sie alle auf einem zusammen hast. Aber wenn du sie behalten hast ... weggeben fällt manchmal ganz schön schwer, nicht?
    Hmm, Pflaumenmus - ich mache es auch immer im Herd. Und bei mir gibt es heute Kürbisratatouille. Meine Lieben sind unterwegs, da kann ich solche Sachen probieren ;-)).

    herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Hola Suisart, me encantan los mantelitos, son muy bonitos.
    Felicidades por los regalos!!!
    Besos

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    jaaa, jeder hat so seinen Fabel, aber abgeben täte ich die Mug Rugs auch nicht.
    Die sind einfach zu schön. Die mit dem Nordseeschaf gefällt mir am besten.... Irgendwie wirken die Streifen hinter dem Haus wie Meeresbrandung. Einbildung warscheinlich wegen Heimatgefühle. Aber Trotzdem!
    Pflaumenmus mhmmm mir läuft das Wasser im Mund zusammen. da könnte ich doch glatt auch mal wieder welches machen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid,
    deine MugRugs sind sehr schön und die Applikation gefällt mir super darauf! und auch das Gesamtbild.
    ... manchmal ist es auch schön, wenn etwas bei einem bleiben darf;-)
    Habe in der letzten Woche auch gerade Pflaumenmus gekocht...die Variante im Backofen kenne ich garnicht...Wir mögen es auch sehr!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid,
    das sieht ja oberlecker aus was du da gekocht hast. Deine Mug-Rug´s werden eine wunderbare Sammlung, die immer weiter wächst. Tolle Geschenke hast du bekommen. Wenn so etwas unerwartet eintrifft, ist die Freude bei mir immer riesig.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigrid, oh was für superschöööne kleine Nettigkeiten du gemacht hast die sind so niedlich und wunderschön :-) .
    Die Suppe sieht lecker aus, man möchte sofort kosten und die Pflaumenmarmelade lockt doch sofort noch ein leckeres Brot zu backen, du machst all so feine leckere Sachen. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrid, davon könnte ich mich auch nicht trennen. Die Mugrugs sind einfach wundervoll. Da bist Du ja sehr mit Nettigkeiten verwöhnt worden, da freue ich mich riesig für Dich!
    Ich liebe Kürbissuppe, Deine sieht sehr lecker aus. Das ist wirklich die ideale Herbstsuppe!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sigrid, Deine Mug Rug Produktion ist der helle Wahnsinn, die sind alle so schön und einzigartig.
    Pflaumenkuchen habe ich auch schon Blecheweise gebacken, der ist immer so lecker.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid,
    Deine MugRugsammlung ist einfach wunderschön. Deine Freude daran kann ich gut verstehen. Und unverhofft solch tolle Post zu erhalten - da muß man sich einfach freuen. Die Kürbissuppe sieht oberlecker aus - guten Appetit nachträglich und Zwetschenmuß wurde bei uns auch immer auf diese Weise zubereitet.
    GLG und noch einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  18. Deine Mug Rugs,die sind einfach schööön ,so eine tolle Idee die Inhalte der Päckchen sind aber auch sehr zum Erfreuen
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sigrid,

    wunderschön sieht deine Mug Rug Sammlung aus.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrid,
    Das sammeln der Webkanten und dann die Mug Rugs wachsen zu sehen macht bestimmt genauso viel Spaß wie das fertigen. Deine Mug Rugs sehen klasse aus. Lecker sieht deine Kürbissuppe und dein Zwetschenmuß aus. Die Kürbissuppe essen wir auch gerne, am liebsten mit etwas Ingwer.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrid,
    schöner Post und wunderschöne Sachen, die Du da gemacht hast. Die Mug-Rugs auf denen keine Tasse steht sind herzallerliebst. Zeigen deine tolle Kreativität, sehr sehr schön.
    Tolle Idee mit den Etiketten, das werde ich mir mal im Kopf behalten.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sigrid,
    da drück´ ich Dir doch ganz fest die Daumen zu Deinem Beitrag nächsten Montag! Er kann nur gelingen, Du bist für mich die Königin der Applikationen! Freu´ mich schon!
    Sei ganz herzlich gegrüßt! Sigrid

    AntwortenLöschen
  23. Deine mug rugs sind alle wunderschön! Man sieht halt wenn was mit Liebe gemacht ist.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sigrid,
    deine Selvage Mugrugs sind so schön, was für eine tolle Sammlung!
    Deine Applikationen sind fantastisch.
    Lecke Kurbissuppe und Zwetschgenmus, danke dass du mich wieder an die Etiketten erinnert hast, finde ich auch cool ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sigrid,
    die sind ja der Wahnsinn, deine Selvage Mugrugs, direkt künstlerisch!
    Ich sollte meine Webkanten wohl auch endlich mal sammeln, statt sie schnöde zum Hochbinden im Garten zu verbrauchen...
    Kürbissuppe und Zwetschenmus - hhhmmm, zwei Dinge die ich sehr gerne mag. Die Etiketten sind klasse, ich habe auch schon mal welche gedruckt zum Verschenken meiner Erzeugnisse aus der Küche.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sigrid,

    vielleicht motoviert mich Dein Beitrag bald doch einmal, meine Webkanten zu einem Mug Rug zu verarbeiten, denn Deine Tassenteppiche sind wieder ein echter Hingucker und durch die Applis ganz unverwechselbar ( und ich mag Unverwechselbares/Individuelles ).

    Wunderschön, aber vielleicht tatsächlich lieber nicht, um sie mit Kaffeeflecken zu verzieren. Ich glaube, ich würde sie wie Du auch eher als Sammelobjekt in eine schöne Schachtel tun.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  27. Oha...
    Irgendwie hab ich den Beitrag garnicht mitbekommen???
    Komisch :-/
    Erst mal, deine MugRugs find ich klasse, besonders den Fuchs *grins*
    Und das Päckchen? Das hast du dir voll und ganz verdient!!!
    Ich freue mich immernoch ganz wahnsinnig über dein Vertrauen :-)
    Ganz ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...