Herzlich willkommen...

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du hier bist. Viel Spass beim Schauen und über einen Kommentar, ob Blogger oder Nicht-Blogger freue ich mich sehr.



Samstag, 30. August 2014

Das Kreativ-Projekt/ Monat sieben

In diesem Monat August lautete das Thema bei "12 Künstlerinnen - 12 Herausforderungen - 12 Monate" Seidenstraße, welches zusammen mit dem Thema des Monats Juli verkündet wurde. Und sofort, bei beiden Themen, hatte ich eine Idee und habe sie auch so umgesetzt. Eine meiner Ängste, die ich hatte, bevor ich mich entschloss hier an an diesem Projekt teilzunehmen, hat sich somit als unbegründet erwiesen: ich befürchtete keine oder keine ausreichenden Ideen zu haben, die sich dann auch umsetzen ließen.
Doch zurück zur Seidenstraße, die so viele Assoziationen bei mir hervorruft: von Geschichten aus Tausendundeiner Nacht, über Marco Polo, der auf dieser Straße bereits unterwegs war, über Worte wie Persien, Bazar, Isfahan,...es ist auf alle Fälle eine Straße, auf der Menschen und Güter hin- und herreisen.
Und was wurde über lange Zeit auf diesem schönen, aber auch sehr beschwerlichen und gefährlichen Weg von Ost nach West transportiert? Ja genau, Gewürze.
Und so ist meine Interpretation der Seidenstraße ein ziemlich stark und gut duftender Block: auf den Träger, das Vlies H250 habe ich einen Rest von einem Wüstenstoff gebügelt, darauf habe ich Tüll gelegt und an drei Stellen angenäht. Dann habe ich vier "Kanäle" genäht im Abstand von 5 cm und dann die ersten vier Gewürze eingefüllt. in Höhe von 5 cm zugenäht, habe ich die nächsten vier Gewürze eingefüllt und so weiter, bis ich mit allen 16 Gewürzen und Fächern fertig war. 
Meine Eifler-Patchworkfreundinnen haben für mich ihre Gewürzschränke geplündert, da ich nicht 16 verschiedene ungemahlene Gewürze hatte. Vielen lieben Dank dafür. 
Angefangen habe ich den Block zu Hause und beenden durfte ich ihn während meiner gerade zu Ende gegangenen Patchwork-Ferien in Ostfriesland an der Nordsee...wo bei herrlichstem windigen, sonnigen, wolkigen Wetter auch meine Nähblockade beendet wurde. Aber sowas von. Doch davon demnächst mehr.
Hier vorläufig nochmal alle meine bisherigen Blöcke im ostfriesischen Sonnenschein :-)))
Und wenn ihr spinxen wollt, was die Anderen so genäht haben...bitteschön...hier entlang: *klick*
Ich wünsche euch allen einen wunder-wunder-schönen Sonntag, habt Freude bei allem was ihr tut und lasst es euch gutgehen. Ein Mantra, das ich nicht müde werde zu beten und es immer, immer genau so meine!!!!!
Alles Liebe
Eure Sigisart

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid!
    Eine wunderschöne Umsetzung des Themas - und toll, dass man jetzt mit mehreren Sinnen es genießen kann. Gewürze riechen immer so schön!
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Auf die Story von deinem Quilt-Urlaub bin ich schon sehr gespannt!!! :)

      Löschen
  2. Dein Gewürzschrank ist einfach nur herrlich!!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz tolle Idee dein Gewürzblock ... ich kann die Gewürze förmlich riiiechen ;-)))
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Da isse ja wieder, unsere Sigrid.
    Und wie immer voller Phantasie. Mir würde da null und nüscht einfallen, ich bin phantasielos.
    Du hast das klasse umgesetzt.
    Schön, daß du wieder im Land bist.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid, schön dass Du zurück bist und es Dir gut geht, ich freue mich schon auf mehr von Dir Du machst es aber auch wieder sehr spannend.
    Irre sieht Dein Gewürzblock aus, eine tolle Umsetzung des Themas, die Gewürze riechen bis hierher.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    das ist wieder ein ganz toller Block von Dir. Ich verfolge deine Arbeiten schon seit mehreren Monaten und bin immer wieder überrascht, was Du so aus deiner Kreativkiste zauberst. Finde ich toll, freu mich schon auf nächsten Monat.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo zurück, liebe Sigrid!

    Wirklich schade, daß es noch kein Geruchs-Internet gibt :-) Dein Blöckchen ist wieder sehr einfallsreich umgesetzt, mal eine ganz andere Art der Oberflächengestaltung mit Tüll, sehr passend auch der Wüstenstoff, toll geworden!

    Liebe Grüße aus dem verregneten Norden ( auch an Ricky und Moses )
    von
    Gesche & der Koboldbande

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrid, deine Aufgabe hast du mit bravur erfüllt und dein Quilt lebt durch die Ideen die du hast, wahnsinn, ganz toll. :-))
    Wo genau warst du denn in Ostfriesland, ich wohne ja direkt an der Grenze?.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,

    eine wunderbare Interpretation deiner Seidenstrasse hast du gezaubert...eine tolle Idee. Wie schön muss der Block duften.
    Gespannt bin ich schon,auf deine Gschichte zum Quilturlaub....und ich freue mich, das es dir wieder besser geht...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid, vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich hab mich riesig darüber gefreut und sitze jetzt bei einer gemütlichen Tasse Kaffee vorm Computer und lese bei Dir und staune. Die Idee mit den Gewürzblocks ist ja wundervoll und wow, was Du für wunderschöne Sachen nähst.
    glg und bis bald, Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sigrid,
    KLASSE - Was für eine fantastische kreative Idee!!!
    Ich finds super :-)
    herzliche Sonntags-Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sigrid,
    wenn ich mir Dein Werk so ansehe, dann bekomme ich Fernweh, gleichzeitig strömt ein Duft von 1000undeiner Nacht in meine Nase und nun sinke ich wohlig in meine Kissen und beginne zu träumen....
    Ich finde die Aufgabe hast Du extrem kreativ und interessant gelöst. Darauf soll frau erst einmal kommen.. ;-)
    Liebe Grüße an Dich
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrid
    Mir gehts wie Anke - beim Anblick deiner "Gewürzstrasse" bekomme ich gleich Fernweh nach einer geheimnisvollen, mystischen Welt wo es soooo fein riecht! Was für eine geniale Idee! Ich bin begeistert! Offensichtlich sprühst du nur so von Energie - ich freue mich auf die Auflösung der Quiltgeschichte! Einen herrlichen Sonntag wünscht dir Rita, die sich sehr freut über deinen netten Kommentar!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigrid,

    schön von dir zu hören. Freue mich schon auf dein neues Projekt.
    Deine Gewürzregal sieht klasse aus. Deine Idee hast du super umgesetzt.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht, Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Idee! Das Gewürzblöckchen ist einfach umwerfend. Der Quilt wird später sicher richtig dufte ....
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  16. Total begeistert bin ich von deinem neuen Block, liebe Sigrid, deine Ideen und Interpretationen sind sensationell umgesetzt. Gewürze, mmmhhhh, es müsste Geruchs-Blogs geben ;-)
    Auch alle 7 Blöckchen zusammen ergeben ein prächtiges Bild. Viele liebe Grüße an dich, nun sind es nur noch 5, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrid,
    ein toller Gewürzschrank. Auf die Idee muss man erstmal kommen. Klasse. Und es ist doch schön das deine Lust auf Handarbeit wieder da ist.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Eine wunderbare Umsetzung der Seidenstraße!!!!!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Respekt für so eine tolle Umsetzung! Und ich kann mir vorstellen wie herrlich das duftet ...
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sigrid,
    das muss ein in "natura" ein toller Block sein und wenn ich die Augen schließe rieche ich die Gewürze!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  21. Ach ich würde ja zuu gern mal an deinem Quilt schnüffeln :-)
    Ich finde die Idee einfach super!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sigrid,
    was für eine schöne Umsetzung des Themas Seidenstraße. Das nenne ich eine Punktlandung! Ich kann den Duft direkt schnuppern und ich finde den Block so wie er ist sehr schön anzuschauen. Da reisen die Gedanken und träumen von fernen Ländern...
    Ganz liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sigrid,

    ja der Norden ist schon schön...und der Wind:-) wir Nordlichter leben eben auf der Sonnenseite...

    Der Gewürzbild ist eine wahre Herausforderung....tolle Umsetzung.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt :-))) Sie sind das Salz in der Suppe des Blogger-Lebens!!!
Thank you for visiting my Blog and leaving a comment!!! They are the the salt in the soup of my Blogger-Life :-)))
Nachrichten gerne an/ Messages to:
siirmi@web.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...